Herzlich Willkommen im neuen Wintersemester 2016/17,

Du hast Fragen zu deinem neuen Semester? Vielleicht findest du die Antwort in unserem neuen Study-Guide. Bei der MeCuM-Mentor Stadtrallye hast du die Gelegenheit, bei lustigen Aktionen mit deinen Kommilitonen München besser kennenzulernen.

Mit interessanten Ärzten gemütlich bei einem Bier über die Berufsperspektive ihres Faches diskutieren? Ein neues Projekt von MeCuM-Mentor macht genau das möglich: An sechs Abenden im kommenden Semester stellen sich erfahrene Mediziner euren Fragen. Jetzt anmelden! Hier gibt’s alle Gäste und Termine!

SAVE THE DATE: Das MentoringFest geht in eine neue Runde und findet am Mittwoch, den 23. November 2016, ab 18:30 Uhr statt!

Schau auch gerne auf dem Bücherflohmarkt vorbei, um dich mit Büchern für das neue Semester einzudecken oder Altlasten loszuwerden.
Und lass dir diese Bilder von der Esi-Einfühung und der Examensparty nicht entgehen!

Alle weiteren Termine untenstehend und als iCal-Format zum Download.

Einen schönen Oktober wünscht Dir,
Dein Newsletter-Team
 
Du hast Fragen zu deinem neuen Semester? Dann suche Deinen persönlichen Mentor! Vielleicht findest Du die Antwort aber auch schon in unserem neuen Study-Guide, oder findest Kurse und Jobangebote auf unserem Schwarzen Brett?

Oktober 2016

Jederzeit          Finde deinen Mentor!

dateien/mentor/newsletter/2014_10_oktober/Griechischer Finger.jpg

Auch wenn du vielleicht noch nicht genau weißt, was du später machen möchtest, solltest du dir bereits zu Beginn der Klinik eine Kontaktperson suchen, die dir bei all deinen Fragen rund um das Medizinstudium mit Rat und Tat zur Seite steht. Engagierte Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebieten unterstützen dich gerne.

Finde jetzt hier deinen perönlichen Mentor!

Du bist noch in der Vorklinik? Dann stelle deine Fragen unseren Juniormentoren!


Finde jetzt die perfekte Doktorarbeit!

dateien/doktamed/Doktaboerse/Tiles_Dokta_profile2.jpg
Eine umfassende, aktuelle und einfach zu bedienende Plattform für medizinische Doktorarbeiten – das wäre doch ein Traum!

Genau deshalb haben wir zusätzlich zur jährlichen DoktaMed die Doktabörse ins Leben gerufen, welche deinen Kontakt zu einer Arbeitsgruppe oder einem Institut mit einer interessanten und unbesetzten Promotionsarbeit erleichtern soll.

Du findest uns hier!

Gleichzeitig kannst du dich auch einfach allgemein über die vorhandenen Institute und AGs und ihre Forschungsgebiete informieren, und das über eine intutitive Kacheloberfläche!


So, 16.10.16
Klinikeinführung WS16/17
ab 17:00
Max-von-Pettenkofer-Institut (Pettenkofer Str. 9, 4. OG)


Liebe zukünftige Modul-1 Studenten!

Wir hoffen, ihr habt den Stress hinter euch gelassen und heißen euch in der Klinik willkommen! Wenn ihr wissen wollt, was euch in den kommenden Semestern erwartet, seid ihr ganz herzlich zu unserer

,,MeCuM-Mentor Klinikeinführung

am Sonntag, 16.10.16 um 17.00 Uhr im Max von Pettenkofer-Institut (Pettenkofer Str. 9, 4. OG) eingeladen!

Dort erwarten euch interessante Informationen zu Modul 1 und den übrigen Semestern der Klinik, sowie zu Famulaturen, zur Doktorarbeit und dem 1:1-Mentoring. Außerdem haben wir ein paar heiße Insider-Tipps, die ihr euch auf jeden Fall anhören solltet...

Im Anschluss werden wir Juniormentoren euch alle Fragen beantworten, die euch noch unter den Nägeln brennen.

Wir freuen uns euch kennenzulernen!

Eure Juniormentoren aus dem MeCuM-Mentor-Programm

Mo, 17.10.16
Semesterstart WiSe 2016/17

Das Wintersemester 2016/17 startet am 17. Oktober 2016 und geht bis zum 17. Februar 2017.

Vorlesungsfreie Zeiten
01. November 2016, 
24. Dezember 2016 bis 06. Januar 2017

Die Semesterferien gehen vom 18. Februar 2017 bis zum 23. April 2017.

Di, 18.10.16
Infoabend Medizin für Zweitstudenten
ab 18:30
Pettenkoferstr. 12, 1. OG, Raum D1.26


Hast du vor Beginn des Medizinstudiums schon etwas anderes studiert? Egal ob im In- oder Ausland, abgeschlossen oder nicht: Die Chancen stehen gut, dass du dir Studienleistungen anrechnen lassen kannst.

Vorher geforscht? Auch hier gibt es eine Vielfalt an Möglichkeiten, in den Laboren der LMU unterzukommen.

Und diejenigen unter euch mit Kindern werden sich sicher schon gefragt haben, wie man die Vorklinik möglicherweise entzerren und Kurse schieben kann.

Um euch den Start ins Zweitstudium leichter zu machen und Unklarheiten aus dem Weg zu schaffen, laden wir euch zu einem Infoabend ein. Zum einen gibt’s praktische Tipps zu o.g. Themen, zum anderen werden aktuelle Zweitstudenten über ihre Erfahrungen im Medizinstudium berichten. Und im Anschluss bleibt dann noch reichlich Zeit für eure Fragen!

Mi, 19.10.16
AK TCM 1. Treffen
ab 18:00
ZeUS Poliklinik, Seminarraum 65, Pettenkoferstraße 8a, 80336 München


Liebe Teilnehmer des AK TCM!

Ich hoffe, Ihr hattet alle schöne und erholsame Ferien und könnt diese auch noch weiterhin genießen. Da der Semesterstart kurz bevorsteht, möchte ich euch über das erste Treffen in diesem Semester informieren:

Mittwoch, 19.10.16, 18:00 Uhr im ZeUS in der Poliklinik

Letztes Semester haben wir es ja leider nicht mehr geschafft, unsere Exkursion in die Steigerwaldklinik durchzuführen, deshalb wollen wir das gleich zu Beginn nachholen. Ich bitte alle, die gerne mitkommen möchten, sich in der folgenden Doodle-Liste einzutragen. Solltet ihr gerne teilnehmen und könnt aber an keinem der Termine, dann schreibt mir bitte, dann werden wir bestimmt eine Lösung finden.

Ich freue mich schon auf ein spannendes und lustiges Semester mit Euch!
Viele liebe Grüße aus dem AK
Tamara

Infoabend Anamnesegruppen München
ab 19:00
Hörsaal, Psychiatrie Nußbaumstraße


Nicht schon wieder eine Anamnese! Das werden sich durchaus einige Kommilitonen dabei denken. Uns als Anamnesegruppe liegt genau dieser Punkt jedoch am Herzen. Ausführlich ein Gespräch mit einem Patienten führen zu können, ist meist nicht die einfachste Sache. Doch was gibt es Unangenehmeres als einen Arzt, der den Augenkontakt nicht wahren kann oder nicht recht weiß, wie er mit dem Patienten sprechen soll. Die Anamnese stellt schließlich die Weichen für gegenseitiges Vertrauen.

Wie spreche ich mit einem Krebspatienten, wie gehe ich mit psychisch kranken Menschen um, kann ich mit einem Kind genauso reden wie mit Erwachsenen. Nicht nur mit diesen Fragen werden wir uns im Rahmen von Anamnesegesprächen mit echten PatientenInnen beschäftigen. Der interdisziplinäre Austausch mit PsychologiestudentenInnen soll auch nicht zu kurz kommen. Wenn ihr mehr zu uns wissen wollt und euch überlegt, es könnte doch nicht eine allzu schlechte Sache sein, laden wir euch recht herzlich zu unserem Infoabend ein.

Clinical Case Discussion (CCD)
ab 19:00
SR 81, Poliklinik Innenstadt


In the CCD clinical students discuss cases of patients from the New England Journal of Medicine in a structured "American" format. In bi-weekly sessions students learn how to implement the steps of a real-life clinical decision-making process in the context of a group discussion. The course is guided by peer teachers and experienced physicians, who offer expert insight and help you gain valuable skills for your medical profession.

Every year our evaluation is very positive and we continually improve our course to meet the desires and interests of our students.

Everybody is welcome to come and find out more about the CCD and see what a course is like at the session on Wed. 19.10. at 19:00!

Have we sparked your interest? Send your application to ccd@med.uni-muenchen.de by October 23rd.
Applications should include your name, Matrikelnr., semester (Modul) and short letter of motivation. Students from past semesters can simply sign up again.
Get more info here.

Do, 20.10.16
Mit Sicherheit verliebt
ab 18:00
Pettenkoferstraße 12, Raum D 0.13


Servus!

MSV sucht Verstärkung: Wir betreuen regelmäßig Projekttage für Schulklassen in und um München. Dort reden wir über Themen von Verhütung über STDs bis Pornographie und alles ums Thema Sex&Liebe.

Warum das so gut funktioniert? Weil wir als angehende Mediziner nicht nur wesentlich näher am Alter der SchülerInnen dran sind, sondern auch um einiges anonymer als die Lehrkräfte es je könnten.

Und warum solltest du nun mitmachen? Die Arbeit mit den Jugendlichen macht zuallererst jede Menge Spaß & ist leider dringend nötig, um Halbwissen auszuräumen und Sorgen und falsche Vorstellungen über Sex&Liebe zu nehmen. Zudem lernt man sicher & unverkrampft auch über vermeintlich unangenehme Themen mit Laien zu sprechen. Weiter organisieren wir Fachvorträge und Aktionstage, Auslandsschulbesuche und und und...

Wenn du nun Lust hast, unverbindlich mal vorbeizuschauen, freuen wir uns dich hier zu treffen: Pettenkoferstr. 12, Raum D0.13 am 20.10. um 18 Uhr.

Noch Fragen? Melde dich hier.

1. Fachschaftssitzung
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02


Du wolltest schon immer mal in der Fachschaft mitmachen?

Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

So, 23.10.16
MeCuM-Mentor: Stadtrallye
13:00-17:00
Treffpunkt unter dem Sendlinger Tor


Für alle Zuagroastn, Isarpreußen und Traditionsbayern!

Hast du Lust, deinen Studienort München und deine Kommilitonen besser kennenzulernen?
Dann sei bei der diesjährigen MeCuM-Mentor Stadtrallye dabei!

In kleinen Teams müssen verschiedene Standorte in der Innenstadt anhand von Bilder erkannt und erlaufen werden. Dabei bleibt der Spaßfaktor keineswegs auf der Strecke, denn durch kleine Aufgaben seid ihr als Gruppe stets gefordert.
Beim ‘gmiatlichen Beisammensein’ am Abend werden schließlich die Ergebnisse der Gruppen bewertet und prämiert.

Wir freuen uns auf euch!
Die Juniormentoren von MeCuM-Mentor

Di, 25.10.16
M23 Kino: Ebola - The Doctor's Story
ab 19:00
Großer Hörsaal in der Ziemssenstraße, Innenstadt

Das M23-Kino ist ein alternatives Lehrangebot der Medizinischen Fakultät der LMU und zeigt für Medizinstudierende und PflegeschülerInnen mehrmals im Semester Filme mit medizinischem Hintergrund.

Nach der Filmvorführung wird mit ExpertInnen, die via Facebook noch bekannt gegeben werden, über das Thema "Ebola" diskutiert.

Hier geht's zur aktuellen Facebook-Veranstaltung.

Forschung oder Famulatur im Ausland? Infoabend
ab 20:00
Kleiner Physiologie-Hörsaal


Hattest du schon immer mal Interesse daran, eine Famulatur im Ausland zu machen und dabei eine völlig neue Kultur kennenzulernen? Wolltest du schon immer mal sehen, wie das Gesundheitssystem in anderen Ländern aussieht?

Dann helfen wir dir gern! Komm einfach am 25.10. um 20 Uhr in den kleinen Physiologie-Hörsaal und informiere dich über eine Famulatur im Ausland mit der bvmd!

Wir freuen uns auf euch, euer AK Ausland

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung.

Mi, 26.10.16
Fachschaft: Bücherflohmarkt
07:00-08:30
vor der Physiologie, Pettenkoferstr. 12


Wie jedes Semester findet auch diesmal wieder der Bücherflohmarkt am zweiten Mittwoch statt. Hier könnt ihr die richtigen Bücher zu günstigen Preisen ergattern oder eure alten Bücher loswerden. Los geht’s am 26.10. zeitig um 7:00 Uhr in der Früh.

Viel Spaß dabei wünscht euch eure Fachschaft Medizin der LMU!

Do, 27.10.16
2. Fachschaftssitzung
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02


Du wolltest schon immer mal in der Fachschaft mitmachen?

Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Mi, 02.11.16
Urabstimmung Semesterticket
http://www.semesterticket-muenchen.de/

Du hast die Wahl!

Die Urabstimmung über das Münchner Semesterticket findet von Mittwoch, den 02.11.2016 bis Mittwoch, den 09.11.2016 online auf https://www.semesterticket-muenchen.de/ statt. Nach einem Log-In mit der Campus-Kennung können die Studierenden von LMU, TUM und HM die Ja/Nein-Frage, ob das Semesterticket für mindestens fünf Jahre fortgesetzt werden soll, beantworten.

Damit die Abstimmung gültig ist, müssen mindestens 25 Prozent der Studierenden daran teilnehmen. Wenn sich die Studierenden an allen drei Hochschulen mit einfacher Mehrheit dafür entscheiden, gilt das Angebot als angenommen. Wenn jedoch die Studierenden an mindestens einer der drei Hochschulen dagegen stimmen, wird es künftig kein Semesterticket mehr in München geben.

Also nutze deine Chance und stimme ab!

Bewerbungsschluss: Unexpected BCG Careers

Was führt eine Konzertpianistin, einen Arzt und eine Journalistin zu BCG? Erfahren Sie es aus erster Hand bei diesem zweitägigen Event. Treffen Sie Beraterinnen und Berater mit völlig verschiedenen Werdegängen, die dennoch verbunden sind durch ihre Neugier, ihren Anspruch und ihren Gestaltungswillen. Und finden Sie heraus, wie auch Sie jenseits des klassischen Karrierepfads Ihre fachliche Expertise bei uns einbringen können.

Wir suchen herausragende Universitätsstudierende, Doktoranden und Professionals (w/m) der Medizin, Psychologie sowie der Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaften.

Bewerbungsschluss ist der 2. November 2016.

Mehr Informationen unter: unexpectedcareers.bcg.de

Do, 03.11.16
3. Fachschaftssitzung
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02


Du wolltest schon immer mal in der Fachschaft mitmachen?

Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Mo, 07.11.16
UAEM-Workshops
18:30-20:30
Physiologie, Pettenkoferstraße 12, Raum D1.04

Für wen werden heutzutage eigentlich Medikamente produziert? Und für wen nicht?
Warum schaffen wir es immer noch nicht, dass alle die Medikamente bekommen, die sie brauchen?

Findet mit uns Antworten auf diese Fragen und kommt zu unseren Workshops!

Termine: immer montags von 18:30 bis 20:30 Uhr

07.11.2016: Einführung: “We have a drug problem”
14.11.2016: Alternative Systeme zur Medikamentenentwicklung
21.11.2016: Problematik der Pharmaforschung heute
28.11.2016: Medikamente - Ein Luxusgut?
05.12.2016: Zugang zu Medikamenten: Die Politik dahinter verstehen
12.12.2016: Wie können wir aktiv werden?

Ihr habt nicht an allen sechs Tagen Zeit? Kein Problem, ihr könnt auch an einzelnen Workshops teilnehmen.

Euer Team von
Universities Allied for Essential Medicines - UAEM München

Du möchtest mehr über uns erfahren?
Besuch uns auf Facebook: https://www.facebook.com/uaemmuenchen/ oder unserer Website: http://uaem.org/

Auf ein Gespräch mit Herrn Professor Mahner
ab 19:00


Mit interessanten Ärzten gemütlich
bei einem Bier über die Möglichkeiten ihres Faches diskutieren?
Ein neues Projekt von MeCuM-Mentor macht genau das möglich. An sechs Abenden im kommenden Wintersemester stellen sich erfahrene Ärzte aus den Bereichen Universitätsmedizin, Forschung, ambulante Versorgung und Politik euren Fragen.

Achtung Terminänderung:

Montag, 7. November 2016 um 19h00

Bibliothek Frauenklinik Maistraße

Den Auftakt mach Herr Professor Mahner aus der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe:
Nach dem Studium in Heidelberg, Boston, New York, Zürich und Winnipeg begann der gebürtige Hannoveraner mit der Facharztausbildung an der Frauenklinik des Uniklinikums Hamburg-Eppendorf. Dort war er auch als Oberarzt und kommissarischer Klinikdirektor tätig, bevor er 2015 als Direktor an die Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der LMU München wechselte.

Weitere Gäste sind:
Herr Prof. Matthias Graw, Vorstand der Rechtsmedizin
Herr Dr. Max Kaplan, Präsident der Bayerischen Landesärztekammer
Herr Prof. Jörg Schelling, kommissarischer Leiter des Instituts für Allgemeinmedizin
Frau Prof. Claudia Bausewein, Klinikdirektorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizinerin
Frau Dr. Carla Ledderhos, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin<

Jetzt anmelden! Alle Gäste, Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du hier!

Do, 10.11.16
4. Fachschaftssitzung
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02


Du wolltest schon immer mal in der Fachschaft mitmachen?

Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Mo, 14.11.16
Stammzell-Typisierungswoche
An verschiedenen LMU- und TU-Gebäuden

Stammzell-Typisierungswoche vom 14.11.-17.11.

Alle 15 Minuten erkrankt ein Mensch in Deutschland an Blutkrebs.
Jeder 7. Patient muss sterben, da kein passender Stammzellspender gefunden werden kann.

Was Du tun kannst?

Lass Dich typisieren und in die internationale Datenbank aufnehmen am

14.11. Hauptgebäude LMU im Lichthof (10:00-18:00 Uhr)
15.11. TU Garching, Gebäude Maschinenwesen Hof 2 (10:00-18:00 Uhr)
15.11. Pettenkoferstr. 14 im Mosaiksaal der Physiologie (9:00-16:00 Uhr)
15.11. BMZ Martinsried im Foyer vor dem Audimax (9:00-16:00 Uhr)
17.11. Klinikum Rechts der Isar, Hörsaaltrakt (9:00-16:00 Uhr)

Die BLG Fachschaft Medizin und die medizinische Fachschaft der TU im Namen des Projekts Uni hilft und AIAS freuen sich auf euch!
 
Mach dich schlau unter:
www.aias.de
www.uni-hilft.de

UAEM-Workshops
18:30-20:30
Physiologie, Pettenkoferstraße 12, Raum D1.04

Für wen werden heutzutage eigentlich Medikamente produziert? Und für wen nicht?
Warum schaffen wir es immer noch nicht, dass alle die Medikamente bekommen, die sie brauchen?

Findet mit uns Antworten auf diese Fragen und kommt zu unseren Workshops!

Termine: immer montags von 18:30 bis 20:30 Uhr

07.11.2016: Einführung: “We have a drug problem”
14.11.2016: Alternative Systeme zur Medikamentenentwicklung
21.11.2016: Problematik der Pharmaforschung heute
28.11.2016: Medikamente - Ein Luxusgut?
05.12.2016: Zugang zu Medikamenten: Die Politik dahinter verstehen
12.12.2016: Wie können wir aktiv werden?

Ihr habt nicht an allen sechs Tagen Zeit? Kein Problem, ihr könnt auch an einzelnen Workshops teilnehmen.

Euer Team von
Universities Allied for Essential Medicines - UAEM München

Du möchtest mehr über uns erfahren?
Besuch uns auf Facebook: https://www.facebook.com/uaemmuenchen/ oder unserer Website: http://uaem.org/

M23 Kino: Seelenvögel
ab 19:00
Ziemssenstraße 1, Großer Hörsaal der Klinik und Poliklinik IV

Das M23-Kino ist ein alternatives Lehrangebot der Medizinischen Fakultät der LMU und zeigt für Medizinstudierende und Pflegeschüler_innen mehrmals im Semester Filme mit medizinischem Hintergrund.

Die Dokumentation "Seelenvögel" wird in Kooperation mit dem Projekt "Uni hilft" und der "Aktion Knochenmarkspende Bayern" im Rahmen der Spendenwoche gezeigt.

Nach der Filmvorführung wird mit Expert_innen und Betroffenen, die via Facebook noch bekannt gegeben werden, über das Thema "Leukämie und Knochenmarkspende" diskutiert.

Hier geht's zur aktuellen Facebook-Veranstaltung.

Mi, 16.11.16
Auf ein Gespräch mit Herrn Dr. Kaplan
ab 19:00
Campus Innenstadt

Mit interessanten Ärzten gemütlich bei einem Bier über die Möglichkeiten ihres Faches diskutieren? Ein neues Projekt von MeCuM-Mentor macht genau das möglich. An sechs Abenden in diesem Semester stellen sich erfahrene Ärzte aus den Bereichen Universitätsmedizin, Forschung, ambulante Versorgung und Politik euren Fragen.

Diesmal ist unser Gast der Präsident der Bayerischen Landesärztekammer Herr Dr. Kaplan.

Dr. Max Kaplan studierte an der LMU München, er war von 1985 bis 2015 als Landarzt in Pfaffenhausen im Unterallgäu niedergelassen. Er war 15 Jahre als Notarzt tätig. Seit 1999 ist er Mitglied im Vorstand der Bayerischen Landesärztekammer, seit 2010 deren Präsident und seit Juni 2011 Vizepräsident der Bundesärztekammer (BÄK).

Du hast Interesse an Gesundheitspolitik?

Zur Bayerischen Landesärztekammer

Zur Anmeldung!
Anmeldeschluss: Samstag, 5.11.16

Weitere Gäste dieses Semester sind:
Herr Prof. Matthias Graw, Vorstand der Rechtsmedizin
Herr Prof. Jörg Schelling, kommissarischer Leiter des Instituts für Allgemeinmedizin
Frau Prof. Claudia Bausewein, Klinikdirektorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizinerin
Frau Dr. Carla Ledderhos, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrtmedizin

Do, 17.11.16
5. Fachschaftssitzung
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02


Du wolltest schon immer mal in der Fachschaft mitmachen?

Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Fr, 18.11.16
Jobmesse "ZEIT für neue Ärzte"
10:00-16:30
Konferenzzentrum München, Lazarettstr. 33, U1 Maillingerstraße


Liebe Studenten,

ihr wollt euch informieren, wie es nach der Approbation weitergeht und welche Karrierewege ihr bei Kliniken und Unternehmen einschlagen könnt? Dann kommt zur Jobmesse „ZEIT für neue Ärzte“, die von ZEIT Campus in Kooperation mit miamed und e-fellows organisiert wird.

Warum sich die Teilnahme lohnt

  • Lerne Klinikvertreter kennen und sprich mit erfahrenen Spezialisten über das praktische Jahr und den späteren Berufseinstieg.
  • Führe Einzelgespräche mit deinen Wunscharbeitgebern.
  • Vergleiche klassische und alternative Karrierewege.
  • Erhalte Kontakt zu verschiedenen Verbänden und tausche dich direkt aus.
  • Diskutiere mit erfahrenen Medizinern und erhalte persönliche Karrieretipps.
  • Im besten Fall folgt direkt ein Jobangebot für dich.

Bewerbungen für Einzelgespräche sind bis zum 30.10.16 und eine Teilnehmeranmeldung bis zum 15.11.16 möglich.

Mo, 21.11.16
UAEM-Workshops
18:30-20:30
Physiologie, Pettenkoferstraße 12, Raum D1.04

Für wen werden heutzutage eigentlich Medikamente produziert? Und für wen nicht?
Warum schaffen wir es immer noch nicht, dass alle die Medikamente bekommen, die sie brauchen?

Findet mit uns Antworten auf diese Fragen und kommt zu unseren Workshops!

Termine: immer montags von 18:30 bis 20:30 Uhr

07.11.2016: Einführung: “We have a drug problem”
14.11.2016: Alternative Systeme zur Medikamentenentwicklung
21.11.2016: Problematik der Pharmaforschung heute
28.11.2016: Medikamente - Ein Luxusgut?
05.12.2016: Zugang zu Medikamenten: Die Politik dahinter verstehen
12.12.2016: Wie können wir aktiv werden?

Ihr habt nicht an allen sechs Tagen Zeit? Kein Problem, ihr könnt auch an einzelnen Workshops teilnehmen.

Euer Team von
Universities Allied for Essential Medicines - UAEM München

Du möchtest mehr über uns erfahren?
Besuch uns auf Facebook: https://www.facebook.com/uaemmuenchen/ oder unserer Website: http://uaem.org/

Mi, 23.11.16
MentoringFest 2016
ab 18:30
Foyer des Walther-Straub-Hörsaals


Liebe Studierende der medizinschen Fakultät München!
 
Bald ist es wieder soweit: MeCuM-Mentor lädt euch zum diesjährigen MentoringFest ein!
Du wolltest schon immer einmal wissen, wie der Tagesablauf eines Neurochirurgen aussieht? Oder einfach nur die Gelegenheit haben, einen Psychiater über die Hürden seines Alltags zu löchern? Oder hast du vielleicht bloß Lust einige junge Ärzte und Ärztinnen des Klinikums bei einem entspannten Bier kennenzulernen?  
 
Beim MentoringFest kannst du in gemütlicher Atmosphäre alle deine Fragen stellen und hast die einmalige Möglichkeit viele Ärzte und Ärztinnen aus verschiedenen Fachrichtungen an einem Abend kennenzulernen!
 
Also: Save the Date!
Wann? Mittwoch, den 23. November 2016 ab 18:30 Uhr
Wo? Im Foyer des Walther-Straub-Hörsaals
 
Wir freuen uns mit euch auf wilde Sprech-Battles unter Ärzten aller Fachrichtungen, auf einen regen Austausch bei Speis und Trank und einen starken Bandauftritt!
 
Euer MeCuM-Mentor-Team

Do, 24.11.16
6. Fachschaftssitzung
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02


Du wolltest schon immer mal in der Fachschaft mitmachen?

Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

2. Teamtreffen MigraMed
ab 19:00
Physiologie Pettenkoferstraße 12

MigraMed München ist eine studentische Initiative, die sich dafür einsetzt, die Situation von Geflüchteten im Raum München zu verbessern. Denn aufgrund von sprachlichen, sozialen und kulturellen Barrieren ist Geflüchteten der Zugang zu adäquater medizinischer Versorgung erschwert.

Wir bieten Begleitung bei Arztbesuchen an, organisieren DolmetscherInnen und leisten Hilfestellung bei der Vermittlung an Facharztpraxen. Außerdem halten wir einmal in der Woche eine Sprechstunde in einer Gruppenunterkunft im Münchener Osten ab.
Mittlerweile bieten wir auch Kurse über das deutsche Gesundheitssystem und zu weiteren medizinischen Themen für die Geflüchteten an.

Wir suchen immer Medizinstudenten aus allen Semestern, die uns bei unserer Arbeit unterstützen wollen, egal ob mit oder ohne Fremdsprachenkenntnisse!

Schreibt uns einfach an migramed.muenchen@gmail.com oder über Facebook und schaut auf unsere Website www.migramed-muenchen.de oder kommt einfach gleich zum Teamtreffen.

Fr, 25.11.16
Treffen der Medieltern
ab 15:00
Physiologie (Raum wird noch bekannt gegeben)

Das Treffen findet in gemütlicher Atmosphäre in der Physiologie statt. Bei Glühwein, Punsch und Plätzchen können sich studierende Eltern oder auch Studierende mit Kinderwunsch austauschen. Kinder sind herzlich willkommen.

Bei Fragen oder Interesse bitte eine Email an unseren Verteiler schicken: Medi-Eltern@googlegroups.com oder auf Facebook die Gruppe Windelmedis suchen.
Der Raum ist voraussichtlich im 1. OG neben dem Hörsaal Physiologie. Genaueres wird bekannt gegeben. Ende ist ca. 18 Uhr.

Mo, 28.11.16
UAEM-Workshops
18:30-20:30
Physiologie, Pettenkoferstraße 12, Raum D1.04

Für wen werden heutzutage eigentlich Medikamente produziert? Und für wen nicht?
Warum schaffen wir es immer noch nicht, dass alle die Medikamente bekommen, die sie brauchen?

Findet mit uns Antworten auf diese Fragen und kommt zu unseren Workshops!

Termine: immer montags von 18:30 bis 20:30 Uhr

07.11.2016: Einführung: “We have a drug problem”
14.11.2016: Alternative Systeme zur Medikamentenentwicklung
21.11.2016: Problematik der Pharmaforschung heute
28.11.2016: Medikamente - Ein Luxusgut?
05.12.2016: Zugang zu Medikamenten: Die Politik dahinter verstehen
12.12.2016: Wie können wir aktiv werden?

Ihr habt nicht an allen sechs Tagen Zeit? Kein Problem, ihr könnt auch an einzelnen Workshops teilnehmen.

Euer Team von
Universities Allied for Essential Medicines - UAEM München

Du möchtest mehr über uns erfahren?
Besuch uns auf Facebook: https://www.facebook.com/uaemmuenchen/ oder unserer Website: http://uaem.org/

Mi, 30.11.16
Oncology & Neurology Winter School
ab 12:59

Erfahren Sie vier intensive Wochen, in denen Sie neben Patientenkontakt, praktischen Erfahrungen und Experten-/Kompaktseminaren auch Ihr medizinisches Englisch verbessern und Medizinstudierende aus aller Welt kennenlernen!

Bewerbungsunterlagen für LMU-Studierende:
- CV (auf Deutsch)
- Letter of Motivation (auf Englisch, ca. 1/2 Seite)
- MeCuM Schein-/Notenliste

Weitere Infos:
www.med.lmu.de/mecum_international/ows
www.med.lmu.de/mecum_international/nws



Du hast selbst Termine oder Veranstaltungen für den Newsletter? Dann schreib uns an news@mecum-mentor.de!
Nächster Redaktionsschluss: Mittwoch, 26.10.2016

[]


MentorTracks #16: Prof. Dr. Susanne Schneider
Video-Interviews zu spannenden und außergewöhnlichen Lebenswegen von Mentoren

Wie stellt man eine neurologische Diagnose und worauf sollte man während seines Studiums achten? 
Diese und viele weitere Fragen beantwortet Prof. Susanne Schneider, Oberärztin für Neurologie und leidenschaftliche Universitätsmedizinerin, in der MentorTracks Ausgabe Nr. 16. 

Du möchtest selbst so interessante Ärzte wie Prof. Dr. Susanne Schneider kennenlernen?
Melde dich einfach mit
deiner Campus-Kennung an und finde deinen persönlichen Mentor!

[↑]


Rückblick: Sommerfest und MeCuM-Mentor-Beachvolleyballturnier

Hartes Training, lange Vorbereitung, große Erwartungen: Am Samstag den 30.07.2016, einen Tag nach Ende des Sommersemesters, trafen sich 23 hochmotivierte Beachvolleyballteams in der griechisch angehauchten Beach-Arena im Norden Münchens, um MeCuM-Mentor-Beachvolleyballmeister zu werden. Dazu kamen jede Menge Zuschauer, Fans und Würstchenesser.

Im Finale konnte sich das Team „Live your Life“ gegen Testosteron-sprühende „Hachinger“ durchsetzen und somit ihren etwas unkreativen Namen wettmachen. Was dem Siegerteam an Kreativität fehlte, fehlte anderen Teams an spielerischer Leistung. Die „Elefantentrötvereinigung“ konnte beispielsweise mit ihrem Namen überzeugen, weniger allerdings mit spielerischem Geschick.

Es wurde bei strahlender Sonne viel gelacht, viel sportliches Engagement an den Tag gelegt und einiges an Grillgut verzehrt. Zum Abschluss konnte dann noch in einem Pubquiz gepunktet werden, in dem besonders das Auswählen eines am schönsten aus Papier ausgerissenen Elefantens für Tumult sorgte.

Wir hatten einen super Tag, alle die da waren hatten auch einen super Tag und das wird sicher nicht das letzte Sommerfest von MeCuM-Mentor bleiben!

Denn wenn noch nicht alle einen Mentor gefunden haben, dann leben wir noch heute.


Rückblick: Esi-Einführung

Letzte Woche fand wieder eine grandiose Erstsemestereinführung statt!

Das Ganze begann wie gewohnt mit einer Einführungsvorlesung
- im Anschluss daran gab es in diesem Jahr erstmalig eine Kennenlernrallye für alle Tutorengruppen. Ob beim Sackhüpfen, bei einem legendären Tamponlauf oder einer Kleiderkette - trotz Regen und Hagel waren viele Erstsemester mit vollem Elan dabei!
Am nächsten Morgen ging es mit einer Führung durch die Institute weiter, bevor sich die Esis am Abend mit Spiel, Spaß und Leberkas weiter kennenlernten.

Den Abschluss bildete wie in jedem Jahr eine fantastische Erstsemesterparty im Jack Rabbit.

Vielen Dank an alle, die dabei waren!


Rückblick: Examensparty

In der letzten Ferienwoche zeigten dieses Jahr nicht nur die Erstsemester, dass sie richtig feiern können, sondern auch unsere fast fertigen Ärzte und Ärztinnen. Am 13.10. wurde von der Fachschaft der LMU nach der Examensfeier im Frühjahr nun auch eine Examensparty im Herbst veranstaltet.

Nach dem dreitägigen Prüfungsmarathon wurde im Jack Rabbit ab 23 Uhr gemeinsam gefeiert, gelacht, getanzt und natürlich angestoßen. Die Stimmung war dem Anlass entsprechend sehr ausgelassen und die Party ein voller Erfolg.

Wir hoffen, dass alle die da waren genauso viel Spaß hatten wie wir, man sieht sich hoffentlich auf der nächsten Examensparty im Frühjahr wieder.


Rückblick: MeMPE Summer University

Prävention und Gesundheitsförderung spielen im Arbeitsalltag von Ärzten und Epidemiologen eine zentrale Rolle. Doch wie sieht der Arbeitsalltag von Menschen, die sich beruflich mit Prävention und Gesundheitsförderungen beschäftigen, konkret aus? Um unseren Studenten die Möglichkeit zu geben, schon während des Studiums einen Einblick in diese spannenden Themenfelder zu gewinnen, fand vom 12. bis zum 23.09.16 die zweite MeMPE Summer University (MeMPE steht dabei für Medicine, Master of Public Health and Epidemiology) unter der Leitung von Dr. Anne-Marie Just von [email protected] statt.

Studenten aus dem Masterstudiengang Public Health, aus der Humanmedizin sowie der Pharmazie beschäftigen sich während der zwei-wöchigen Summer University intensiv mit den Themenbereichen „Landarztpraxis“, „Gesundheitsamt“ sowie „außeruniversitäre Präventionseinrichtungen“.

Am ersten Tag hieß Studiendekan Prof. Fischer die Teilnehmer willkommen. Anschließend hielten bekannte Präventionsexperten Vorträge rund um die Themen Prävention und Gesundheitsförderung: u. a. Prof. Dr. med. Manfred Wildner, MPH (Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit), Dr. Martina Enke (Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege) und Martin Heyn (Bayerisches Zentrums für Prävention und Gesundheitsförderung).

Nach einer weiteren Theorieeinheit folgte ein zweitägiger Praxiseinsatz. Jeder Student war einem anderen Praxispartner aus den Bereichen Landarztpraxis, Gesundheitsamt oder außeruniversitäre Präventionseinrichtung zugeteilt. Die diesjährigen Praxispartner waren: das Institut für Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen des Helmholtz-Zentrum München, die Bayerische Akademie für Sucht und Gesundheitsfragen, das Studienzentrum Augsburg der NAKO Gesundheitsstudie, die Gesundheitsämter Regensburg, Erlangen und Erding, sowie drei bayerische Landarztpraxen.

Am Ende der MeMPE stellten die Studenten ihren Kommilitonen ihre Projekte vor: Während eine Studentin im Praxiseinsatz Prostituierte besuchte, um sie über ein Testangebot auf sexuell übertragbare Krankheiten am Gesundheitsamt aufzuklären, erlebte eine andere live mit, wie der Infektionsschutz am Münchner Flughafen abläuft. Andere Studenten konnten in den zwei Tagen sogar Vorschläge zur Optimierung von Arbeitsabläufen einbringen, die auch prompt umgesetzt wurden.

Gemeinsam besuchten die Teilnehmer außerdem das Studienzentrum Augsburg der NAKO Gesundheitsstudie – einer bundesweiten Langzeit-Bevölkerungsstudie mit 200.000 zufällig ausgesuchten Bürgern. Ziel der NAKO Gesundheitsstudie ist es, Ursachen von Volkskrankheiten wie z. B. Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Krebs, Diabetes, Demenzerkrankungen und Infektionskrankheiten aufzuklären, Risikofaktoren zu erkennen und Wege einer wirksamen Vorbeugung aufzuzeigen.

Die zwei Wochen MeMPE waren für die Teilnehmer sehr lehrreich und Spaß hat es auch gemacht. Die Evaluationsbögen verraten: alle teilnehmenden Studenten würden die MeMPE Summer University weiterempfehlen – und die Studenten haben sich über das exzellente Catering gefreut.


Du hast selbst Termine oder Veranstaltungen für den Newsletter?
Dann schreib uns an news@mecum-mentor.de!

Nächster Redaktionsschluss: Mittwoch, 26.10.2016