Herzlich Willkommen im Dezember,

um dir die Vorweihnachtzeit zu versüßen, findest du diesen Dezember jeden Tag ein neues Türchen in unserem Adventskalender. Leckere Rezepte, tolle Veranstaltungen und die ein oder andere Überraschung erwarten dich!

Auch Medizinerchor und -orchester verschönern dir den Advent mit ihrem alljährlichen Weihnachtskonzert.
Nicht zu vergessen sind trotz Weihnachtszeit wichtige Themen: Diesen Monat laden die Fachschaften von LMU und TU zum ersten deutschlandweiten PJ-Tag! Informiere dich hier, was dich im PJ erwartet und was du für ein #faires PJ tun kannst.
Diese und viele weitere Termine gibt es auch wieder im iCal-Format zum Download.

Falls du einen Job suchst, oder dich auch für Kurse von externen Anbietern interessierst, schau auf unserem neuen Schwarzen Brett vorbei!
Du hast Fragen rund um Studium und Arztberuf? Dann suche dir deinen persönlichen Mentor!
Vielleicht findest du die Antwort aber auch schon in unserem neuen Study-Guide.

Eine schöne Adventszeit & Frohe Weihnachten wünscht dir
Dein Newsletter-Team


Dezember 2015


Jederzeit          Finde deinen Mentor!

dateien/mentor/newsletter/2014_10_oktober/Griechischer Finger.jpg

Nutze deine Chance und suche dir jetzt deinen persönlichen Mentor!

Auch wenn du vielleicht noch nicht genau weißt, was du später machen möchtest, solltest du dir bereits zu Beginn der Klinik eine Kontaktperson suchen, die dir bei all deinen Fragen rund um das Medizinstudium mit Rat und Tat zur Seite steht. Engagierte Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebieten unterstützen dich gerne.

Melde dich hier einfach mit deiner Campus-Kennung an und finde deinen ganz persönlichen Mentor!


Finde jetzt die perfekte Doktorarbeit!

dateien/doktamed/Doktaboerse/Tiles_Dokta_profile2.jpgEine umfassende, aktuelle und einfach zu bedienende Plattform für medizinische Doktorarbeiten – das wäre doch ein Traum!

Genau deshalb haben wir zusätzlich zur jährlichen DoktaMed die Doktabörse ins Leben gerufen, welche deinen Kontakt zu einer Arbeitsgruppe oder einem Institut mit einer interessanten und unbesetzten Promotionsarbeit erleichtern soll.

Du findest uns hier!

Gleichzeitig kannst du dich auch einfach allgemein über die vorhandenen Institute und AGs und ihre Forschungsgebiete informieren, und das über eine intutitive Kacheloberfläche!


Do, 03.12.15
8. Fachschaftssitzung im WS15/16
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02

Du wolltest schon immer mal in der Fachschaft mitmachen?
Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?
Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?
Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

 

Wann? Donnerstag, 03.12.2015, 19 Uhr

Wo? Physiologie Raum D1.02

 

Wir freuen uns auf Dich!

Deine Fachschaft Medizin LMU

 

Fr, 04.12.15
Klinik der Sterne - aber feiern du musst
ab 22:00
Muffathalle

In einer Zeit nach schwierigen Prüfungen und einem anstrengenden Semesterstart findet sich eine kleine Gruppe tapferer Rebellen, die von ihrer geheimen Isarbasis zum Kampf gegen den garstigen Alltagsfrust und Unistress aufrufen! Während der letzten Vorlesungswochen ist es ihren Spionen gelungen die geheimen Pläne gegen die ultimative Waffe der Universität zu stehlen, DIE MC-PRÜFUNG, eine Waffe mit der die gesamte Entspannung der Semesterferien zerstört werden kann...oder so.

Diese Pläne möchte eure BLG-Rebellion, Fachschaft Medizin LMU gerne in flüssiger Form mit euch teilen, hierzu mögen sich alle Widerstandskämpfer zum 04.12.2015 um 22 Uhr Raumzeit im Sektor Au des Minga-Systems bei folgenden Koordinaten einfinden: 48.133062, 11.589311

VVK: 5€
- im Fachschaftsbüro der LMU,Pettenkoferstr.11
- im Fachschaftsbüro der TU,Trogerstr.8

Abendkasse 7€, es gibt eine begrenzte Zahl an Welcomedrinks,die euch von unseren bezaubernden MSV-Prinzessinnen kredenzt werde. Möge die Nacht mit euch sein!

Di, 08.12.15
MigraMed Kuchenverkauf
ab 08:00
Hörsaalfoyer Klinikum rechts der Isar

Auch dieses Jahr gibt es einen MigraMed-Kuchenverkauf im Advent! Von 8 bis 15 Uhr sind wir im Hörsaalbereich des Klinikum rechts der Isar (TU) zu finden und verkaufen Plätzchen, Kuchen und vieles mehr.
Wer immer schon mal wissen wollte, wer wir eigentlich sind und was wir so machen: kommt vorbei, wir freuen uns über BesucherInnen und beantworten gern Eure Fragen!

www.migramed-muenchen.de

PJ-Tag München #fairesPJ
ab 17:00
Hörsaal A, Klinikum Rechts der Isar

Das PJ geht uns alle an, also kommt vorbei und informiert Euch!

Erst bekommt ihr Infos zum PJ und dem aktuellen Ablauf.
Dabei werden auch die Ergebnisse unserer PJ-Umfrage bekannt geben.
Falls Ihr selber noch nicht bei unserer Umfrage mitgemacht habt, nehmt Euch ein paar Minuten Zeit, damit eure Stimme gehört wird: https://www.soscisurvey.de/pjumfrage/.

 

Danach gibt es eine Podiumsdiskussion zum Thema PJ, in der die Sichtweisen der Hauptbetroffenen (Studenten, Assistenzärzte etc.) vertreten sind. (Speakers to be announced.)
Die Themen der Diskussion sind:
- Verbesserung der Lehre während des PJ
- Regelung der Fehl- und Krankheitstage
- Flächendeckende Aufwandsentschädigung

!WICHTIG! Bitte bringt Euren Kittel mit! Wir wollen gemeinsames ein Foto mit Euch allen im Kittel machen, um auf ein #fairesPJ aufmerksam zu machen. Je mehr Leute wir sind, desto besser ist die Wirkung!
Seid dabei und setzt Euch für ein #fairesPJ ein! Wir freuen uns auf Euch!

Eure Fachschaften Medizin LMU und TUM

M23-Kino: Still Alice (OmU)
19:00-20:30
Hörsaal der Chirurgie Innenstadt, Nußbaumstr. 20

Mit dem Film "Still Alice“ behandeln wir das Thema Demenz. Dazu stehen uns unter anderem Prof. Dr. Dr. h. c. Christian Haass (Head of the Laboratory of Neurodegenerative Disease Research, Speaker of the German Center for Neurodegenerative Diseases (DZNE)) sowie ein Angehöriger Rede und Antwort.

Due to international guests the whole evening will be held in English!

Das M23-KINO ist ein alternatives Lehrangebot der medizinischen Fakultät der LMU und zeigt für Medizinstudierende sowie Schüler(innen) und Studierende von Gesundheits- und Pflegeberufen mehrmals im Semester Filme mit medizinischem oder gesellschaftlich relevantem Hintergrund, über die anschließend mit Experten sowie Betroffenen diskutiert wird.
Hier geht's zur aktuellen Facebook-Veranstaltung und zu unserer Facebook-Seite.

Do, 10.12.15
9. Fachschaftssitzung im WS15/16
Physiologie Raum D1.02

Du wolltest schon immer mal in der Fachschaft mitmachen?
Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?
Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?
Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

 

Wann? Donnerstag, 10.12.2015, 19 Uhr

Wo? Physiologie Raum D1.02

 

Wir freuen uns auf Dich!

Deine Fachschaft Medizin LMU

 

Sectio Chirurgica: Larynxkarzinom
ab 18:30
großer Hörsaal Anatomie

Am Donnerstag, 10.12. um 18.30 Uhr veranstaltet Mecum-Mentor in Zusammenarbeit mit der Anatomie Tübingen eine Übertragung der "Sectio chirurgica".
Im großen Hörsaal der Anatomie übertragen wir dieses Mal eine Operation an speziell fixierten Körperspendern aus dem Gebiet der HNO mit dem Thema: "Larynxkarzinom - Onkochirurgie des Halses". Als Experten stehen uns PD Dr. Reiter (HNO Klinikum Großhadern) und Prof. Dr. Waschke (Anatomische Anstalt München) für Fragen und weitere Erklärungen zur Verfügung. Den Einstieg wird PD Dr. Reiter mit einer kurzen Einführung in die Klinik rund um das Larynxkarzinom machen.Nach der Übertragung werden Prof. Dr. Wascke und PD Dr. Reiter noch Zeit haben, auf eure Fragen einzugehen und über die Thematik zu diskutieren.


Aus rechtlichen Gründen müssen wir gewährleisten, dass nur Studierende der Medizin bzw. verwandter Fachrichtungen die Übertragung sehen, sodass wir leider eine Einlasskontrolle durchführen müssen und euch bitten möchten, unbedingt einen gültigem Studentenausweis mitzubringen.

Fr, 11.12.15
Weihnachtskonzert von Medizinerorchester und Medizinerchor
ab 20:00
katholische Kapelle im Klinikum Rechts der Isar

Herzliche Einladung zu den Weihnachtskonzerten von Medizinerorchester und Chor!

Es wird wieder einen bunten Strauß (oder wohl besser Kranz) an besinnlichen und nicht so besinnlichen Stücken präsentiert, bei dem mit Sicherheit für jeden etwas dabei ist - von typischer Weihnachtsmusik über klassische Werke bis hin zu afrikanischen Klängen.
Der Eintritt ist taditionell frei, wir freuen uns aber über Spenden zu Gunsten gemeinnütziger Projekte.

Wir freuen uns auf Euch!

Sa, 12.12.15
Weihnachtskonzert von Medizinerorchester und Medizinerchor
ab 18:00
Große Aula der LMU

Herzliche Einladung zu den Weihnachtskonzerten von Medizinerorchester und Chor!

Es wird wieder einen bunten Strauß (oder wohl besser Kranz) an besinnlichen und nicht so besinnlichen Stücken präsentiert, bei dem mit Sicherheit für jeden etwas dabei ist - von typischer Weihnachtsmusik über klassische Werke bis hin zu afrikanischen Klängen.
Der Eintritt ist taditionell frei, wir freuen uns aber über Spenden zu Gunsten gemeinnütziger Projekte.

Für das Konzert in der LMU-Aula gibt es diesmal, zusätzlich zum Wochentag, eine Neuerung. Da wir beim letzten Weihnachtskonzert kurz vor der Überfüllung des Saales standen, haben wir uns entschlossen, dieses Mal den Eintritt über Karten zu regeln. Diese sind selbstverständlich kostenlos und können unter medizinerkonzerte@gmail.com reserviert werden (bitte mit Name und Anzahl der gewünschten Karten). Bitte holt die Karten bis spätestens 17:30 ab. Die übrigen Karten werden an der "Abendkasse" verteilt.

Wir freuen uns auf Euch!

Mo, 14.12.15
TCM Vortrag: Spezielle Akupunktur-Techniken
ab 18:00
Praxis Dr. Josef Hummelsberger, Hackenstraße 7, 80331 München (zwischen Marienplatz und Sendlinger Tor)

Liebe Akupunktur-Interessierte!

Ich freue mich sehr folgenden Vortrag ankündigen zu dürfen:

Das Thema: „Spezielle Akupunktur-Techniken“
Dozent: Dr. Josef Hummelsberger, Vizepräsident der SMS
Zeit: Montag, 14.12.2015 um 18:00 Uhr
Ort: Physiologisches Institut, Raum D 1.16, Pettenkoferstraße 12, 80336 München

Alle, die gerne teilnehmen möchten, werden gebeten, sich kurz unter tamara.brandstaetter@yahoo.de zu melden, da Dr. Hummelsberger die ungefähre Teilnehmerzahl benötigt, damit genug Equipment zur Verfügung steht.

Auf einen lehrreichen Abend freut sich
das AK-Team

Anmeldestart: Clinical Skills
ab 18:00
www.mecum-mentor.de → Projekte → Clinical Skills

dateien/mentor/newsletter/2014_12_dezember/Skills3.JPG

Liebe Modul 1 und Modul 23 Studenten  (denn nur für diese wird die Buchung freigeschaltet!)

Macht euch bereit für eine neue Runde Skills Training!

An den  Samstagen 23.01. und 06.02.2016 werden im Block „Innere Medizin“ die Workshops EKG, Sonografie und Auskultation stattfinden. Im Block „Chirurgie“ werden am 16.01. und am 30.01.2016 die Workshops Basics Chirurgie (Waschen, steriles Einkleiden und Besteckkunde), Nähen & Knüpfen, Nadeln legen & Blutabnehmen und ein Verbandskurs angeboten. Alle Workshops finden im ZeuS Innenstadt (Lindwurmstraße  23) statt.
Jeder Workshop findet pro Samstag dreimal hintereinander statt, sodass ihr euch flexibel in mehrere Workshops zu unterschiedlichen Zeiten oder unterschiedlichen Wochenenden einbuchen könnt. Bitte beachtet jedoch, dass ihr jeden der sieben Workshops nur einmal buchen dürft.

Die Buchungsplattform wird am  14. Dezember 2015 um 18 Uhr auf hier für euch freigeschaltet und bleibt bis eine Woche vor dem jeweiligen Workshop geöffnet.  Eine Voranmeldung über unser Büro oder per Mail ist nicht möglich.

Achtung!!! Aus Fairness gegenüber Dozenten, Orga-Team und euren Kommilitonen auf den Wartelisten ist die Buchung eines Workshops verbindlich! Wer einem Kurs ohne Abmeldung fernbleibt, wird von zukünftigen MeCuM-Mentor Veranstaltungen ausgeschlossen.

Weitere Informationen findet ihr bei unseren Projekten unter Clinical Skills.

Wir freuen uns schon auf euer Kommen!

Euer MeCuM-Mentor-Team

Mi, 16.12.15
Infoveranstaltung: Ärzte ohne Grenzen
ab 17:00
großer Hörsaal der Physiologie

Bist du interessiert daran, nach dem Studium in einem humanitären Projekt im Ausland zu arbeiten? Möchtest du dich vielleicht erstmal allgemein über die Arbeit der Ärzte ohne Grenzen informieren?

Am 16.12. wird Günter Fröschl, der selbst bereits jeweils 6 Monate in Guinea und der Zentralafrikanischen Republik tätig war, einen Vortrag für uns halten. Hierbei erzählt er einerseits von seinen eigenen Erfahrungen und andererseits auch von den Voraussetzungen, die man mitbringen muss, um bei den Ärzten ohne Grenzen tätig zu werden.

Hier gehts zur Facebook-Veranstaltung.

Do, 17.12.15
MeCuM-Mentor: Glühweinverkauf
vor der Physiologie, Pettenkoferstr. 12

Am 17. und 18.12 ist es wieder soweit: das 2. Testat der Esis ist geschafft und die Weihnachtsfeiern stehen vor der Tür! Dies wollen wir wie jedes Jahr mit reichlich Glühwein feiern.

Wann? 17. und 18.12. vormittags
Wo? Vor dem Eingang zum Mosaiksaal der Physiologie, direkt gegenüber der Anatomie

Wir freuen uns auf euch!
Euer MeCuM-Mentor Team

MigraMed Weihnachtstreffen
ab 19:00
wird noch bekannt gegeben

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder, egal ob Du medizinisches Vorwissen hast oder eine Fremdsprache sprichst und Lust hast, für uns zu dolmetschen!

MigraMed München ist eine Studierendeninitiative, die sich dafür einsetzt, die Situation von Geflüchteten im Raum München zu verbessern. Aufgrund von sprachlichen, sozialen und kulturellen Barrieren ist Geflüchteten der Zugang zu adäquater medizinischer Versorgung erschwert und hier möchten wir helfen.
Wir bieten Begleitung bei Arztbesuchen an, organisieren DolmetscherInnen und leisten Hilfestellung bei der Vermittlung an Facharztpraxen. Mittlerweile bieten wir auch, in Kooperation mit der Caritas, Kurse über das deutsche Gesundheitssystem und zu weiteren medizinischen Themen für die Geflüchteten an.

Mehr zu dem, was wir tun - und warum wir es tun - unter www.migramed-muenchen.de.

10. Fachschaftssitzung im WS15/16
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02

Du wolltest schon immer mal in der Fachschaft mitmachen?
Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?
Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?
Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

 

Wann? Donnerstag, 17.12.2015, 19 Uhr

Wo? Physiologie Raum D1.02

 

Wir freuen uns auf Dich!

Deine Fachschaft Medizin LMU

 

Fr, 18.12.15
MeCuM-Mentor: Glühweinverkauf
vor der Physiologie, Pettenkoferstr. 12

Am 17. und 18.12 ist es wieder soweit: das 2. Testat der Esis ist geschafft und die Weihnachtsfeiern stehen vor der Tür! Dies wollen wir wie jedes Jahr mit reichlich Glühwein feiern.

Wann? 17. und 18.12. vormittags
Wo? Vor dem Eingang zum Mosaiksaal der Physiologie, direkt gegenüber der Anatomie

Wir freuen uns auf euch!
Euer MeCuM-Mentor Team


_______________________________________________________________________________

Du hast selbst Termine oder Veranstaltungen für den Newsletter?
Dann schreib uns an news@mecum-mentor.de!

Nächster Redaktionsschluss: Freitag, 08.01.2016

[]

Adventskalender 2015

Auch dieses Jahr versüßen wir wieder Deine Adventszeit.
Lass Dich täglich von uns überraschen!

           

           

           

             




Rückblick: November 2015

MovieNight 007 Spectre

Endlich. Der lang herbeigesehnte neue James Bond Film „Spectre“ in den deutschen Kinos.

Nur wenige Tage nach Premiere veranstalteten wir am Dienstag, den 10.11.2015, ein Kino-Event, bei dem James Bond persönlich wohl gerne dabei gewesen wäre. Die Damen in eleganten Abendkleidern, die Herren im schicken Anzug mit Fliege. Ausgelassene Stimmung. Vorfreude auf den Film.
Um 19 Uhr traf man sich also zu einem gemütlichen Meet&Greet im stilvollen Filmtheater am Sendlinger Tor, um mit Freunden, Kommilitonen und dem ein oder anderen Arzt in lockerem Rahmen ein Glas Sekt, Sprizz oder einfach eine Cola zu trinken und später gemeinsam den neuen Bond zu genießen.
Ein insgesamt tolles Kino-Event bei wunderschönem Ambiente! Das wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein...

Vielen Dank an die Organisatoren und alle Helfer für diesen rundum gelungenen Abend!

FacharztDuell

Rechtsmedizin vs. Pathologie vs. Anatomie

„Der Chirurg kann alles und weiß nichts. Der Internist weiß alles und kann nichts. Der Rechtsmediziner weiß alles und kann alles – kommt aber immer zu spät.“

Unter diesem Motto stand am 24.11.2015 in einer neuen Runde FacharztDuell das erste Mal der Tod zentral als Thema im Raum. Unter dem Motto „Anatomie vs Pathologie vs Rechtsmedizin“ duellierten sich Herr Prof. Dr. Jens Waschke, Herr Prof. Dr. Jürgen Schlegel und Herr PD Dr. Oliver Peschel. Gut besucht und gewohnt charmant von Dr. Steffen Tiedt moderiert gestaltete sich die Veranstaltung abwechslungsreich, witzig und informativ.

Dass nicht nur die Toten zentraler Bestandteil der jeweiligen Disziplinen sind, war nur einer der Erkenntnisgewinne an diesem Abend (wenn auch Herr Waschke lediglich seine Assistentinnen als Lebende unter dieser Kategorie aufführen konnte). Alle drei Duellanten verstanden es, mit Witz und einem großen Erfahrungsschatz die Zuhörerschaft für sich zu begeistern. Dennoch überzeugte lediglich die (Neuro-)Pathologie so sehr, dass sie als einzige einen Zuwachs bei der „In welchem Bereich siehst du dich später“- Umfrage vor und nach dem Duell verzeichnen konnte (von 7% auf 21%!). Vielleicht ist dieser Interessenzuwachs allerdings auch zum Großteil der wiederholten Ausführung Herrn Schlegels zu schulden, dass man in der Pathologie enorm reich werden könne, was nur Sekunden vor der zweiten Abstimmung nochmals betont wurde.

Uns als Organisatoren der Veranstaltung machte der gesamte Abend einen enormen Spaß. Nachdem wir am Anfang mit ein paar interaktiven Multiple Choice Fragen gespickt mit Wissenswertem aus allen drei Fachrichtungen die Zuhörer aufwecken und für uns begeistern konnten, hauten uns als nächstes die von uns ausgewählten Duellanten mit ihrem Witz aus den Socken. Die spannenden Geschichten und Werdegänge aller drei Redner fesselten nicht nur uns, sondern auch den Rest der Zuhörerschaft und so hingen wir bis zuletzt an den Lippen der geladenen Gäste.

Nach diesem erfolgreichen Abend freuen wir uns auf weitere FacharztDuelle mit neuen spannenden Themen und Gästen.

Für Neuigkeiten, Fotos und Termine verweisen wir euch auf unsere Website - hier findet ihr alle Informationen zum aktuellen und zu kommenden Duellen.

DoktaMeet 2015

Die DoktaMeet (ehemals „Mentoringfest“) fand auch in diesem Jahr wieder unter dem Motto „get in touch“ statt.
Im Walther-Straub-Hörsaal standen Ärzte aus verschiedensten Fachrichtungen vielen Studenten für alle Fragen zur Verfügung. Bier vom Fass, Brez’n, die großartige Big-Band Med.ronom und Kurzvorträge sorgten für eine super Stimmung.

Wir sagen Danke an alle, die dabei waren! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

(M)ünchen (V)erzaubert - Winter MV in München

Am letzten Oktoberwochenende, vom 30.10. bis 01.11.2015, fand die dritte Medizinstudierendenversammlung der bvmd in München statt. Von Freitag bis Sonntag haben Medizinstudierende getagt, Positionspapiere verabschiedet, Posten neu besetzt und Grundsatzdebatten geführt. Auch dieses Mal sorgten spannende Diskussionen, intensive AG-Zeiten sowie ein ausgedehntes Rahmenprogramm wieder für ein großartiges Wochenende.

Für uns, Münchner, hieß es ein großer Abschluss der ein Jahr langen Organisationsarbeiten. Die meisten Sachen wurden natürlich schon im Sommersemester organisiert, trotzdem war der Endspurt im Wintersemester für alle sehr anstrengend. Wir waren alle unendlich froh, dass alles geklappt hat und dass wir bis auf ein paar Ausnahmen (Mensaessen am Klinikum rechts der Isar ;) ) nur positive Rückmeldungen gehört haben.

München hat auf jeden Fall verzaubert und wir freuen uns schon auf die nächste MV in Heidelberg im April 2016!

Hier die Neuigkeiten der MV im Einzelnen:

Für den geschäftsführenden Vorstand 2016 wurde gewählt:

Präsident: Sukhdeep Arora, Frankfurt
Verantwortlicher für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Solveig Mosthaf, Freiburg
Finanzverantwortlicher: Colin Kip, Leipzig
Webmaster: Mitja Kluzny, Bochum

Für den erweiterten Vorstand 2015/16 wurde gewählt:

Stellv. Bundeskoordinatorin für Public Health:
Ursula Spengler, Berlin
Für die Drittmittelkommission aus der LV Sparte:
Robert Kaczmarczyk, TU München

Folgendes Positionspapier haben wir in München verabschiedet:

  1. Stellungnahme zum Praktischen Jahr

 

Eure Markéta für das #sosuppa MV Orgateam LMU & TU

Typisierungsaktion der Fachschaft und der AKB

Am 24. November fand die Typisierungsaktion statt, welche die Fachschaft Medizin gemeinsam mit der AKB (Aktion Knochenmarkspende Bayern) organisiert hat. Unser Ziel war es, vor allem Medizinstudenten eine praktische Gelegenheit zu bieten, sich direkt vor Ort an der Fakultät als Stammzellspender registrieren zu lassen. Zusätzlich zu unserem Standort in der Physiologie fand die Aktion dieses Jahr erstmals auch an einem zweiten Standort, im Klinikum Großhadern statt. Dies war ein voller Erfolg, insgesamt ließen sich fast 500 Spender registrieren.

Wir danken unseren zahlreichen Helfern in Großhadern und der Innenstadt, ohne die das Projekt nicht hätte stattfinden können sowie der AKB! 

Eure Fachschaft Medizin der LMU

Teddybärkrankenhaus

Kindermitbringtag der LMU-Kliniken

Am Mittwoch, den 18.11. fand im Rahmen des Kindermitbringtages der LMU-Kliniken eine kleine Form des Teddybärkrankenhauses statt. In Großhadern und in der Innenstadt kamen insgesamt 250 Kinder von Klinikmitarbeiten mit ihren Kuscheltieren in unser ‚Krankenhaus‘, wo die Teddys, Puppen, Monster uvm.. von den Teddyärzten verarztet wurden. Ziel der Aktion ist es, Kindern die Angst vor Arztbesuchen und Krankenhäusern zu nehmen. In einem nachgebauten Untersuchungszimmer, Röntgen und Operationssaal konnten sie selber sehen und ausprobieren, was sie im Krankenhaus erwartet.

Im nächsten Sommer (voraussichtlich 6.6.  – 8.6.2016) findet wieder das ‚große‘ Teddybärkrankenhaus in der Gemeinde St. Bonifaz statt, es werden insgesamt ca. 1500 Kinder erwartet. Teddyärzte für die drei Tage suchen wir erst im Mai.

Aber wie immer brauchen wir für die Organisation noch tatkräftige Helfer, falls ihr also Lust habt beim nächsten Mal auch dabei zu sein, meldet euch einfach bei uns oder schaut im Januar beim ersten Treffen vorbei. Den genauen Termin findet ihr dann im Januar-Newsletter. Bei Fragen könnt ihr uns auch immer über unsere Facebookseite oder unter info@tbk-muenchen.de erreichen.

Euer Teddybärkrankenhaus München Team

Fachschaften LMU & TU München

Glühweinverkauf zum 1. Anatomietestat

 

Die Fachschaft hat den Glühwein halb Münchens zusammengekauft um den Esis den Übergang zum Feiern nach ihrem ersten Anatomietestat zu erleichtern. Bei guter Stimmung und super Wetter ging hier bei weitem mehr Glühwein über die Theke als auch nur annähernd geplant! :D Fortsetzung folgt…

_______________________________________________________________________________

Du hast selbst Termine oder Veranstaltungen für den Newsletter?
Dann schreib uns an news@mecum-mentor.de!

Nächster Redaktionsschluss: Freitag, 08.01.2016