Juni 2017


 

Termine

Jederzeit          Finde deinen Mentor!

dateien/mentor/newsletter/2014_10_oktober/Griechischer Finger.jpg

Auch wenn du vielleicht noch nicht genau weißt, was du später machen möchtest, solltest du dir bereits zu Beginn der Klinik eine Kontaktperson suchen, die dir bei all deinen Fragen rund um das Medizinstudium mit Rat und Tat zur Seite steht. Engagierte Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebieten unterstützen dich gerne.

Finde jetzt hier deinen persönlichen Mentor!

Du bist noch in der Vorklinik? Dann stelle deine Fragen unseren Juniormentoren!


Finde jetzt die perfekte Doktorarbeit!

dateien/doktamed/Doktaboerse/Tiles_Dokta_profile2.jpgEine umfassende, aktuelle und einfach zu bedienende Plattform für medizinische Doktorarbeiten – das wäre doch ein Traum!

Genau deshalb haben wir zusätzlich zur jährlichen DoktaMed die Doktabörse ins Leben gerufen, welche deinen Kontakt zu einer Arbeitsgruppe oder einem Institut mit einer interessanten und unbesetzten Promotionsarbeit erleichtern soll.

Du findest uns hier!

Gleichzeitig kannst du dich auch einfach allgemein über die vorhandenen Institute und AGs und ihre Forschungsgebiete informieren, und das über eine intutitive Kacheloberfläche!


Do, 01.06.17
Examenskurs Klinische Pharmakologie und Innere Medizin
17:15-18:45
Großer HS Ambulanz, Medizinische Klinik und Poliklinik IV

Unter Moderation von Prof. Stefan Endres wird der Gruppe ein Patient durch den 'behandelnden' PJler vorgestellt. Durch eine strukturierte Vorgehensweise mit Erheben von Spontananamnese, konsekutivem Leitsymptom bzw. Syndromdiagnose, Differenzialdiagnosen sowie letztendlich dem weiteren diagnostischem und therapeutischem Plan gelingt es, das klinische Denken der Studierenden zu fördern und Sicherheit im Umgang mit häufigen Befunden zu geben. Die ungezwungene Atmosphäre fördert eigene Beiträge und ermöglicht, neben den Hinweisen des Moderators, auch von Kommilitonen zu lernen!


"Bester Kurs meines klin. Studienabschnitts"
"Strukturiertes Vorgehen mit Behandlung von Prüfungsschwerpunkten"
"Dieser Kurs ist genauso, wie die Fallbesprechung in den Tutorials sein sollten"

Anonymes Feedback der Teilnehmer im WS 16/17

Keine Anmeldung vorab erforderlich!

5. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologisches Institut D2.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

So, 04.06.17
Bewerbungsfrist: International Case Discussion Summer School
ab 23:59
München

Liebe Kommilitonen,

Spannende Fälle bearbeiten? Neue Kontakte knüpfen? Englisch verbessern?

Bei der International Case Discussion Summer School vom 25.09-06.10.2017 ist das alles möglich! Euch erwarten tolle Fälle aus dem New England Journal of Medicine, interessante Gäste aus den USA und erstklassige Dozenten von der Washington University in St. Louis, dem Weill Cornell Medical College und von TU und LMU! Ermöglicht wird die Summer School durch die großzügige Unterstützung des Instituts für Didaktik und Ausbildungsforschung der LMU.

Lasst Euch dieses Kooperationsprojekt nicht entgehen!

Mehr Informationen und den Link zum Bewerbungsportal gibt es hier.

Die Bewerbungsfrist ist der 04.06.17.

Bei Fragen oder Problemen mit dem Online-Portal: E-Mail an ccd@med.uni-muenchen.de
Für weitere Updates könnt Ihr auch unsere Facebookseite besuchen.

Das Organisationsteam der ICDSS freut sich auf Eure Bewerbung!

Mi, 07.06.17
Roadshow - TU oder LMU?
siehe Facebook

Hallo liebe VorklinikerInnen,

am 7. Juni findet eine weitere Roadshow statt. Damit wollen wir euch die Entscheidung, auf welcher Uni ihr den klinischen Teil eures Studiums verbringen möchtet, erleichtern.

Wir, die Studierendenvertretungen von LMU und TU, haben uns für euch ein brandneues Format der Roadshow ausgedacht:
Um die Veranstaltung interaktiver zu gestalten, haben wir einen professionellen Moderator engagiert, der auch eure Fragen in die Diskussion einbringen wird.

Dafür brauchen wir nun eure Hilfe!
1. Welche Fragen habt ihr an die Studiendekane und Studierendenvertretung der beiden Universitäten?
2. Zu welchen Gerüchten sollen wir für euch Stellung nehmen?

Deine Fachschaften Medizin TUM und LMU

M23-Kino: Notes on Blindness
ab 19:00
Ziemssenstraße 1, Großer Hörsaal der Klinik und Poliklinik IV

Das M23-Kino ist ein alternatives Lehrangebot der Medizinischen Fakultät der LMU und zeigt für Medizinstudierende und PflegeschülerInnen mehrmals im Semester Filme mit medizinischem Hintergrund.

Nach dem Film wird mit via Facebook noch bekannt gegebenen Expert_innen über das Thema "Blindheit" diskutiert.

Do, 08.06.17
Unexpected BCG Careers
München

Vom 8.-9. Juni 2017 findet in München eine Veranstaltung statt, die sicherlich für einige Studierende von Interesse sein könnte. Mit der Veranstaltung „Unexpected BCG Careers“ möchten wir gezielt Studierenden und Promovierenden aller nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtungen die Möglichkeit geben, zu erfahren, wie sie ihre fachliche Expertise jenseits des klassischen Karrierepfads bei der weltweit führenden Strategieberatung einbringen können.

Bei dem zweitägigen Event in München treffen die Teilnehmenden auf Beraterinnen und Berater mit verschiedenen Werdegängen und erhalten aus erster Hand umfangreiche Einblicke in den Alltag bei BCG. Sie lernen zudem anhand von ausgewählten Praxisbeispielen strategisches Denken und die Umsetzung in der Praxis kennen.

Unter http://unexpectedcareers.bcg.de/ finden Sie weitere Informationen zur Idee sowie zum Ablauf und der  Bewerbung.

6. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologisches Institut D2.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Di, 13.06.17
Workshop Abstract Writing und Posterdesign
ab 18:00
"Ärztecasino", Medizinische Klinik, Ziemssenstraße

Du würdest gerne für deine Doktorarbeit ein Poster vorstellen? Du musst dafür einen Abstract schreiben oder ein Poster designen und weißt nicht, wie das geht?

PD Dr. Sebastian Kobold erklärt dir, was es beim „scientific writing“ zu beachten gilt. In diesem Workshop bekommst du außerdem Tipps und Tricks, wie du schnell und einfach ein preisverdächtig gutes Poster designst.

Gerne darfst du dein eigenes Poster mitbringen, um ein konkretes Feedback und ggf. Verbesserungsvorschläge vom Experten einzuholen. Im Anschluss kannst du dein Poster auch gern auf der Doktamed vorstellen!

Zur Anmeldung geht's hier.

Auf ein Gespräch mit Herrn Professor Richter-Turtur
ab 19:00
Ort wird noch bekannt gegeben

Mit interessanten Ärzten gemütlich in entspannter und kleiner Runde über die Möglichkeiten ihres Faches diskutieren?
An fünf Abenden stellen sich dieses Sommersemester erfahrene Ärzte aus den Bereichen Universitätsmedizin, Forschung, medizinische Hilfsorganisation und Politik euren Fragen.

Unser Gast diesmal ist Herr Professor Richter-Turtur:

Herr Professor Richter-Turtur erlangte nach seinem Studium die Facharztbezeichnungen für Allgemein-, Unfall- sowie Thoraxchirugie und war als Chefarzt und Klinikdirektor in Wolfratshausen tätig. Darüberhinaus beteiligte er sich an zahlreichen medizinischen Hilfsorganisationen, dessen Projekte ihn unter anderem nach Kenia, Ghana, Äthiopien oder Haiti führten. Außerdem bekleidet er mehrere politische Ämter.

Weitere Gäste sind:

Herr Prof. Matthias Richter-Turtur:13.06.2017
Herr Prof. Peter Falkai, 13.06.2017
Frau Melanie Huml, Stm: 26.06.2017
Frau Prof. Orsolya Genzel- Boroviczeny: 12.07.2017
Herr Prof. Reinhard Hohlfeld: 19.07.2017


Jetzt anmelden! Alle Gäste, Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du unter hier!

Anmeldeschluss: 03. Juni 2017

Auf ein Gespräch mit Herrn Professor Falkai
ab 19:00
Bibliothek der Psychatrie, Nußbaumstraße 7

Mit interessanten Ärzten gemütlich in entspannter und kleiner Runde über die Möglichkeiten ihres Faches diskutieren?
An fünf Abenden stellen sich dieses Sommersemester erfahrene Ärzte aus den Bereichen Universitätsmedizin, Forschung, medizinische Hilfsorganisation und Politik euren Fragen.

Heute begrüßen wir Herrn Professor Falkai, Direktor der Psychatrie und Psychotherapie:

Herr Professor Falkai studierte Medizin in Düsseldorf, wo er auch den Facharzt der Psychatrie erlangte. Nach Stationen in Bonn, Homburg/Saar und Göttingen wurde er 2012 zum Direktor der Psychatrie und Psychotherapie in München berufen. Begleitend zu seiner klinischen Tätigkeit widmete er sich früh der molekularen Erforschung der Schizophrenie.

Weitere Gäste sind:

Herr Prof. Matthias Richter-Turtur:13.06.2017
Herr Prof. Peter Falkai, 13.06.2017
Frau Melanie Huml, Stm: 26.06.2017
Frau Prof. Orsolya Genzel- Boroviczeny: 12.07.2017
Herr Prof. Reinhard Hohlfeld: 19.07.2017


Jetzt anmelden! Alle Gäste, Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du unter hier!

Anmeldeschluss: 03. Juni 2017

Mi, 14.06.17
Team-Treffen von MigraMed München
ab 19:00
Physiologisches Intstitut der LMU (Pettenkoferstr. 12), Raum D023

Das zweite Team-Treffen von MigraMed München findet am 14.06.2017 um 19.00 Uhr statt. Dieses Mal steht ein Vortrag von Franziska Scheuerecker auf dem Programm. Die Ethnologin ist am Isar-Amper-Klinikum (IAK) in Haar in die psychiatrische Behandlung von Geflüchteten involviert. Sie wird über ihre Erfahrungen berichten. Zudem wird die neue Kooperation von MigraMed mit dem IAK Thema des Treffens sein.

MigraMed München ist eine studentische Initiative, die sich dafür einsetzt, die Situation von Geflüchteten im Raum München zu verbessern. Denn aufgrund von sprachlichen, sozialen und kulturellen Barrieren ist Geflüchteten der Zugang zu adäquater medizinischer Versorgung erschwert.

Wir bieten Begleitung bei Arztbesuchen an, organisieren DolmetscherInnen und leisten Hilfestellung bei der Vermittlung an Facharztpraxen. Außerdem halten wir einmal in der Woche eine Sprechstunde in einer Gruppenunterkunft im Münchener Osten ab.
Mittlerweile bieten wir auch Kurse über das deutsche Gesundheitssystem und zu weiteren medizinischen Themen für die Geflüchteten an.

Vor kurzem wurde eine Kooperation mit dem Isar-Amper-Klinikum in Haar ins Leben gerufen. Diese zielt auf die Früherkennung, Behandlung und Wiedereingliederung von psychisch-erkrankten Flüchtenden.



Wir suchen immer Medizinstudenten aus allen Semestern, die uns bei unserer Arbeit unterstützen wollen, egal ob mit oder ohne Fremdsprachenkenntnisse!

Schreibt uns einfach an migramed.muenchen@googlemail.com oder über Facebook und schaut auf unsere Website oder kommt einfach gleich zum Teamtreffen. Wir freuen uns auf Euch!

Do, 15.06.17
Clinical Skills - Anmeldestart

 

Eure erste Famulatur liegt noch vor euch, ihr habt aber noch nie Blut abgenommen oder einen Schallkopf in der Hand gehalten? Ihr plant eine Hospitation in der Chirurgie und wollt eure Kenntnisse im Nähen und Knüpfen auffrischen?

An den folgenden Samstagen im Juli, 1./8./15./22.7., bieten wir euch sieben verschiedene Workshops, mit denen ihr euch perfekt auf eure Famulaturen in der Klinik vorbereiten könnt:

B
asics Chirurgie, Blutabnahme & Nadellegen, Nähen & Knüpfen, Verbände, Sono, EKG, Auskultation

Ab dem 15.06.17 könnt ihr euch dazu hier anmelden.

Viel Spaß bei den Workshops!
Euer MeCuM-Mentor-Team

7. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologisches Institut D2.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Di, 20.06.17
Hochschulwahlen 2017
09:00-16:00
Anatomische Anstalt - Foyer

Warum wählen gehen?

"Sie sagen so einfach, das wäre die Meinung der Studierenden - dabei hat Sie doch nur jeder Zehnte gewählt!"

Mit Deiner Stimme stärkst du die Fachschaft und wir können uns mit noch mehr Gewicht gegenüber der Universität für die Studierenden, also dich, einsetzen.

Noch mehr Infos findest du auf unerer Fachschafts-Homepage.

M23-Kino: On Call
ab 19:00
Ziemssenstraße 1, Großer Hörsaal der Klinik und Poliklinik IV

Das M23-Kino ist ein alternatives Lehrangebot der Medizinischen Fakultät der LMU und zeigt für Medizinstudierende und PflegeschülerInnen mehrmals im Semester Filme mit medizinischem Hintergrund.

Nach dem Film wird mit via Facebook noch bekannt gegebenen Expert_innen über das Thema "Geflüchtete" diskutiert.

Mi, 21.06.17
Hochschulwahlen 2017
09:00-16:00
Anatomische Anstalt - Foyer

Warum wählen gehen?

"Sie sagen so einfach, das wäre die Meinung der Studierenden - dabei hat Sie doch nur jeder Zehnte gewählt!"

Mit Deiner Stimme stärkst du die Fachschaft und wir können uns mit noch mehr Gewicht gegenüber der Universität für die Studierenden, also dich, einsetzen.

Noch mehr Infos findest du auf unerer Fachschafts-Homepage.

Do, 22.06.17
Paul-Ehrlich-Contest
ab 09:00
Frankfurt am Main

(ehem. Goethe Contest, ehem. Benjamin-Franklin-Contest)

Worum geht es im Detail?
Der Paul-Ehrlich-Contest ist die Weiterführung des in den Vorjahren stattgefunden Goethe-Contest in Frankfurt bzw. Benjamin-Franklin-Contest in Berlin, an dem die LMU München schon häufig erfolgreich teilgenommen hat. Es handelt sich um einen spielerischen Wettbewerb zwischen studentischen Teams mehrerer medizinischer Fakultäten, bei dem im Studium erworbenes Wissen, praktische Fertigkeit, kombinatorische Schnelligkeit, aber auch Spaß an der Sache wichtig sind. Punkte und Sieg sind keineswegs bedeutungslos, aber auch nicht das wesentliche Ziel des Wettbewerbs.

Jedes studentische Team (je 5 Studierende) erhält 4 verschiedene Teilaufgaben, die gemeinsam gelöst und mit Punkten bewertet werden:
- Diagnose Check: Klinische Fälle sind zu diagnostizieren,
- Diagnose Blick: Typische Befunde sind anhand von projizierten Folien zu identifizieren,
- MedQuiz: Multiple-Choice-Fragen aus allen medizinischen Fachgebieten sind zu beantworten,
- Praktische Aufgaben sind aus der klinischen Medizin auszuführen.

Veranstalter: Abwechselnd Goethe-Universität Frankfurt am Main oder Charité Berlin, Fachbereich Medizin

Veranstaltungsort: Frankfurt am Main

Termin: 22. -23. Juni 2017

Gewinn: Es locken attraktive Preise, wobei natürlich unabhängig von der Platzierung der Spaß im Vordergrund steht. Ideal für die Examensvorbereitung!

Ablauf: Am ersten Tag gibt es Vorrunden, am folgenden Tag findet der eigentliche Contest zwischen den 7 besten Teams statt.

Website: http://www.paul-ehrlich-contest.de/

Wer darf mitmachen?
Teams aus 5 Studierenden im fortgeschrittenen klinischen Semester, aber noch nicht im PJ, die motiviert und bereit sind, sich als Vertreter unserer Fakultät dem Wettbewerb zu stellen und sich darauf vorzubereiten.

Vorbereitung:
Im März bis Juni werden den Studierenden mehrere Dozenten aus verschiedenen klinischen Schwerpunktgebieten zur Seite stehen und Intensiv-Tutorials (etwa 2x/Woche nach Absprache) anbieten: Innere Medizin, Neurologie, Pädiatrie, Dermatologie, Augenheilkunde, HNO, Radiologie, Notfallmedizin und Urologie. Außerdem wird sich das Team gegenseitig coachen.

Bewerbung:
Bitte sofort eine kurze Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf an Carola.Berking@med.uni-muenchen.de und Sonja.Molin@med.uni-muenchen.de schicken!

Examenskurs Klinische Pharmakologie und Innere Medizin
17:15-18:45
Großer HS Ambulanz, Medizinische Klinik und Poliklinik IV

Unter Moderation von Prof. Stefan Endres wird der Gruppe ein Patient durch den 'behandelnden' PJler vorgestellt. Durch eine strukturierte Vorgehensweise mit Erheben von Spontananamnese, konsekutivem Leitsymptom bzw. Syndromdiagnose, Differenzialdiagnosen sowie letztendlich dem weiteren diagnostischem und therapeutischem Plan gelingt es, das klinische Denken der Studierenden zu fördern und Sicherheit im Umgang mit häufigen Befunden zu geben. Die ungezwungene Atmosphäre fördert eigene Beiträge und ermöglicht, neben den Hinweisen des Moderators, auch von Kommilitonen zu lernen!


"Bester Kurs meines klin. Studienabschnitts"
"Strukturiertes Vorgehen mit Behandlung von Prüfungsschwerpunkten"
"Dieser Kurs ist genauso, wie die Fallbesprechung in den Tutorials sein sollten"

Anonymes Feedback der Teilnehmer im WS 16/17

Keine Anmeldung vorab erforderlich!

8. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologisches Institut D2.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Fr, 23.06.17
Sommerkonzert von Medizinerorchester und -chor
ab 20:00
katholische Kapelle im Klinikum Rechts der Isar

Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen… Es ist wieder Zeit für unser Sommerkonzert! Kommt mit uns auf eine Reise durch die unterschiedlichsten Musikepochen und Stilrichtungen – von klassisch bis modern ist für jeden Geschmack etwas dabei.

In der Pause gibt es wie immer die Möglichkeit, sich mit kühlem Sekt auf die zweite Hälfte einzustimmen.

Der Eintritt ist natürlich frei, wir freuen uns aber sehr über Spenden, die vollständig an gemeinnützige Projekte weitergegeben werden. Nähere Informationen zu den einzelnen Organisationen bekommt ihr während der Konzerte.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Medizinerorchester und -Chor

Sa, 24.06.17
DoktaMed 2017
Hörsaaltrakt Klinikum Großhadern

Am Samstag, den 24.06.2017 wird die DoktaMed 2017 im Hörsaaltrakt Großhadern stattfinden.

Seit 9 Jahren bündelt Deutschlands größte Doktorarbeits-Messe für Mediziner alle wichtigen Infos zum Thema Promotion. An zahlreichen Messeständen kannst Du Dich über Institute und Arbeitsgruppen informieren, Vorträge von Basics zur Promotion bis zu Informationen zu klinischen Doktorarbeiten hören und bei Workshops Deine Fähigkeiten zum Abstract-Schreiben oder Statistik-Analyse ausbauen.

Erstmalig findet die DoktaMed dieses Jahr gemeinsam mit der Forschungskonferenz MMS ScienceCon statt.

Du hast bereits eine Doktorarbeit und möchtest Dein Institut vertreten? Hier geht's zur Instituts-Anmeldung.

Munich Medical Student Science Conference
ab 09:00
Klinikum Großhadern

Ihr interessiert euch für Forschung? Ihr arbeitet vielleicht sogar schon an eurer Doktorarbeit? Dann bietet sich euch am 24. Juni eine interessante Gelegenheit. Erstmalig findet in diesem Jahr die „Munich Medical Student Science Conference“ statt.

Zeitgleich mit der DoktaMed habt ihr hier die Gelegenheit, euer Forschungsprojekt in Form eines Abstracts oder Posters vorzustellen. Euer eingereichtes Abstract wird hierbei von erfahrenen Professoren begutachtet und ihr erhaltet individuelles Feedback. Die besten Einreichungen werden am Ende der Veranstaltung mit einer Auszeichnung und einem Preis bedacht.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Herzlich eingeladen sind hierbei auch Zuhörer, die bisher noch nicht an einer Doktorarbeit arbeiten und sich über die Bandbreite studentischer Forschungsprojekte an unserer Fakultät informieren wollen.

So, 25.06.17
Sommerkonzert von Medizinerorchester und -chor
ab 18:00
Große Aula der LMU, Geschwister-Scholl-Platz

Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen… Es ist wieder Zeit für unser Sommerkonzert! Kommt mit uns auf eine Reise durch die unterschiedlichsten Musikepochen und Stilrichtungen – von klassisch bis modern ist für jeden Geschmack etwas dabei.

In der Pause gibt es wie immer die Möglichkeit, sich mit kühlem Sekt auf die zweite Hälfte einzustimmen.

Der Eintritt ist natürlich frei, wir freuen uns aber sehr über Spenden, die vollständig an gemeinnützige Projekte weitergegeben werden. Nähere Informationen zu den einzelnen Organisationen bekommt ihr während der Konzerte.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Medizinerorchester und -Chor

Mo, 26.06.17
Auf ein Gespräch mit Frau Stm Huml
ab 19:00
Bibliothek der Psychatrie, Nußbaumstraße 7

Mit interessanten Ärzten gemütlich in entspannter und kleiner Runde über die Möglichkeiten ihres Faches diskutieren?
An fünf Abenden stellen sich dieses Sommersemester erfahrene Ärzte aus den Bereichen Universitätsmedizin, Forschung, medizinische Hilfsorganisation und Politik euren Fragen.

Wir freuen uns die Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Frau Melanie Huml, Stm zum Gespräch zu begrüßen:

Frau Melanie Huml engagierte sich bereits während ihres Medizinstudiums in Erlangen-Nürnberg in ersten politischen Ämtern in ihrer oberfränkischen Heimat und erlangte 2003 ein Mandat im Bayerischen Landtag. Seit 2013 ist sie Staatsministerin für Gesundheit und Pflege im Kabinett Seehofer II und darüberhinaus Mitglied des CSU Präsidiums.

Weitere Gäste sind:

Herr Prof. Matthias Richter-Turtur:13.06.2017
Herr Prof. Peter Falkai, 13.06.2017
Frau Melanie Huml, Stm: 26.06.2017
Frau Prof. Orsolya Genzel- Boroviczeny: 12.07.2017
Herr Prof. Reinhard Hohlfeld: 19.07.2017


Jetzt anmelden! Alle Gäste, Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du unter hier!

Anmeldeschluss: 15. Juni 2017

Juniormentor werden
ab 23:59

Du willst endlich etwas an der Fakultät auf die Beine stellen?
Du bist engagiert und siehst Lücken in der Lehre im Medizinstudium?
Du hast im Laufe deines Studiums wertvolle Erfahrungen gesammelt und willst diese an deine Kommilitonen weitergeben?

Du willst mehr?

Dann bewirb dich jetzt bis zum 26. Juni 2017 als Juniormentor!

Als Juniormentor bist du Botschafter für unsere Vision und kannst dich bei MeCuM-Mentor an vielfältigen Projekten beteiligen.

Wir suchen besonders engagierte, kompetente, aufgeschlossene Studierende, die gerne im Team arbeiten, und MeCuM-Mentor auf der Peer Ebene vertreten.

Zur Bewerbung geht es hier.

Do, 29.06.17
Auslandsduell
ab 18:30
Hörsaal Physio

Das Auslandsduell geht in die zweite Runde: diesmal werden uns die Duellanten über ihre Erfahrungen im Erasmus berichten. Ob Klassiker oder Geheimtipp - es ist für jeden etwas dabei!

9. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologisches Institut D2.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Do, 06.07.17
Examenskurs Klinische Pharmakologie und Innere Medizin
17:15-18:45
Großer HS Ambulanz, Medizinische Klinik und Poliklinik IV

Unter Moderation von Prof. Stefan Endres wird der Gruppe ein Patient durch den 'behandelnden' PJler vorgestellt. Durch eine strukturierte Vorgehensweise mit Erheben von Spontananamnese, konsekutivem Leitsymptom bzw. Syndromdiagnose, Differenzialdiagnosen sowie letztendlich dem weiteren diagnostischem und therapeutischem Plan gelingt es, das klinische Denken der Studierenden zu fördern und Sicherheit im Umgang mit häufigen Befunden zu geben. Die ungezwungene Atmosphäre fördert eigene Beiträge und ermöglicht, neben den Hinweisen des Moderators, auch von Kommilitonen zu lernen!


"Bester Kurs meines klin. Studienabschnitts"
"Strukturiertes Vorgehen mit Behandlung von Prüfungsschwerpunkten"
"Dieser Kurs ist genauso, wie die Fallbesprechung in den Tutorials sein sollten"

Anonymes Feedback der Teilnehmer im WS 16/17

Keine Anmeldung vorab erforderlich!

Mi, 12.07.17
Auf ein Gespräch mit Frau Professorin Genzel-Boroviczeny
ab 19:00
Bibliothek der Psychatrie, Nußbaumstraße 7

Mit interessanten Ärzten gemütlich in entspannter und kleiner Runde über die Möglichkeiten ihres Faches diskutieren?
An fünf Abenden stellen sich dieses Sommersemester erfahrene Ärzte aus den Bereichen Universitätsmedizin, Forschung, medizinische Hilfsorganisation und Politik euren Fragen.

Unser Gast diesmal ist Frau Professorin Genzel- Boroviczeny aus der Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital:

Nach dem Studium in Bonn und Boston begann Frau Genzel-Boroviczeny ihre Facharztausbildung und Forschungstätigkeit in Oakland, Kalifornien und München. Sie leitet seit 2003 die Neonatologie am Klinikum Standort Innenstadt und ist ebenso an der Gestaltung des medizinischen Curriculums an der LMU München aktiv.

Weitere Gäste sind:

Herr Prof. Matthias Richter-Turtur:13.06.2017
Herr Prof. Peter Falkai, 13.06.2017
Frau Melanie Huml, Stm: 26.06.2017
Frau Prof. Orsolya Genzel- Boroviczeny: 12.07.2017
Herr Prof. Reinhard Hohlfeld: 19.07.2017


Jetzt anmelden! Alle Gäste, Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du unter hier!

Anmeldeschluss: 01. Juli 2017

Mi, 19.07.17
Auf ein Gespräch mit Herrn Professor Hohlfeld
ab 19:00
Bibliothek der Psychatrie, Nußbaumstraße 7

Mit interessanten Ärzten gemütlich in entspannter und kleiner Runde über die Möglichkeiten ihres Faches diskutieren?
An fünf Abenden stellen sich dieses Sommersemester erfahrene Ärzte aus den Bereichen Universitätsmedizin, Forschung, medizinische Hilfsorganisation und Politik euren Fragen.

Wir laden ein zum Gespräch mit Herrn Professor Hohlfeld, Direktor des Instituts für klinische Neuroimmunologie:

Herr Professor Hohlfeld studierte Medizin in Köln, London und Homburg/Saar ehe er den Facharzt der Neurologie erlangte. Sein umfangreiches Wirken in der neurologischen Forschung führte ihn über Aufenthalte in Freiburg, Düsseldorf und Rochester, Minnesota nach München, wo er 1999 zum Direktor der klinischen Immunologie ernannt wurde. Seine Arbeiten mit dem Schwerpunkt Multiple Sklerose wurden vielfach ausgezeichnet, zudem ist er Mitglied verschiedener internationaler neurologischer Komitees.

Weitere Gäste sind:

Herr Prof. Matthias Richter-Turtur:13.06.2017
Herr Prof. Peter Falkai, 13.06.2017
Frau Melanie Huml, Stm: 26.06.2017
Frau Prof. Orsolya Genzel- Boroviczeny: 12.07.2017
Herr Prof. Reinhard Hohlfeld: 19.07.2017


Jetzt anmelden! Alle Gäste, Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du unter hier!

Anmeldeschluss: 01. Juli 2017

Do, 27.07.17
Examenskurs Klinische Pharmakologie und Innere Medizin
17:15-18:45
Großer HS Ambulanz, Medizinische Klinik und Poliklinik IV

Unter Moderation von Prof. Stefan Endres wird der Gruppe ein Patient durch den 'behandelnden' PJler vorgestellt. Durch eine strukturierte Vorgehensweise mit Erheben von Spontananamnese, konsekutivem Leitsymptom bzw. Syndromdiagnose, Differenzialdiagnosen sowie letztendlich dem weiteren diagnostischem und therapeutischem Plan gelingt es, das klinische Denken der Studierenden zu fördern und Sicherheit im Umgang mit häufigen Befunden zu geben. Die ungezwungene Atmosphäre fördert eigene Beiträge und ermöglicht, neben den Hinweisen des Moderators, auch von Kommilitonen zu lernen!


"Bester Kurs meines klin. Studienabschnitts"
"Strukturiertes Vorgehen mit Behandlung von Prüfungsschwerpunkten"
"Dieser Kurs ist genauso, wie die Fallbesprechung in den Tutorials sein sollten"

Anonymes Feedback der Teilnehmer im WS 16/17

Keine Anmeldung vorab erforderlich!



 

MentorTracks



Was macht das Fachgebiet der Pathologie so spannend? Und was ist ihr in der Lehre wichtig? Diese und weitere Fragen beantwortet uns diesmal Frau Dr. med. Veronika Kanitz vom Pathologischen Institut der LMU.

Du möchtest selbst so interessante Personen wie Frau Dr. Kanitz kennenlernen?
Melde dich einfach mit deiner Campus-Kennung an und finde deinen persönlichen Mentor!



 

Save the Date

DoktaMed 2017

Am Samstag, den 24.06.2017 wird die DoktaMed 2017 im Hörsaaltrakt Großhadern stattfinden.

Seit 9 Jahren bündelt Deutschlands größte Doktorarbeits-Messe für Mediziner alle wichtigen Infos zum Thema Promotion. An zahlreichen Messeständen kannst Du Dich über Institute und Arbeitsgruppen informieren, Vorträge von Basics zur Promotion bis zu Informationen zu klinischen Doktorarbeiten hören und bei Workshops Deine Fähigkeiten zum Abstract-Schreiben oder Statistik-Analyse ausbauen.

Erstmalig findet die DoktaMed dieses Jahr gemeinsam mit der Forschungskonferenz MMS ScienceCon statt.

Du hast bereits eine Doktorarbeit und möchtest Dein Institut vertreten? Hier geht's zur Instituts-Anmeldung.


Werde Juniormentor!

Du willst endlich etwas an der Fakultät auf die Beine stellen?
Du bist engagiert und siehst Lücken in der Lehre im Medizinstudium?
Du hast im Laufe deines Studiums wertvolle Erfahrungen gesammelt und willst diese an deine Kommilitonen weitergeben?

Du willst mehr?

Dann bewirb dich jetzt bis zum 26. Juni 2017 als Juniormentor!

Als Juniormentor bist du Botschafter für unsere Vision und kannst dich bei MeCuM-Mentor an vielfältigen Projekten beteiligen.

Wir suchen besonders engagierte, kompetente, aufgeschlossene Studierende, die gerne im Team arbeiten, und MeCuM-Mentor auf der Peer Ebene vertreten.

Zur Bewerbung geht es hier.


Anmeldestart Clinical Skills

Eure erste Famulatur liegt noch vor euch, ihr habt aber noch nie Blut abgenommen oder einen Schallkopf in der Hand gehalten? Ihr plant eine Hospitation in der Chirurgie und wollt eure Kenntnisse im Nähen und Knüpfen auffrischen?

An den folgenden Samstagen im Juli, 1./8./15./22.7., bieten wir euch sieben verschiedene Workshops, mit denen ihr euch perfekt auf eure Famulaturen in der Klinik vorbereiten könnt:

B
asics Chirurgie, Blutabnahme & Nadellegen, Nähen & Knüpfen, Verbände, Sono, EKG, Auskultation

Ab dem 15.06.17 könnt ihr euch dazu hier anmelden.

Viel Spaß bei den Workshops!
Euer MeCuM-Mentor-Team


Seminar „Förderung der interprofessionellen Kommunikation (FINKO)“

Liebe PJ-Studierende,

bereiten Sie sich schon in Ihrem Studium auf die Zusammenarbeit im Team vor! Lernen Sie gemeinsam mit Gesundheits- und KrankenpflegeschülerInnen:

- strukturierte interprofessionelle Fallbesprechungen zu leiten,
- ein interprofessionell abgestimmtes Behandlungskonzepts zu entwickeln und
- das Behandlungskonzept in einer simulierten Visite dem Patienten vorzustellen (bei dem letzten Termin erfolgt das Üben mit einem Schauspielpatienten!)

Wann und wo? Das Seminar „Förderung der interprofessionellen Kommunikation (FINKO)“ umfasst vier Termine: jeweils donnerstags, den 20.07., 27.07., den 03.08. und 10.08.17 von 16.30 -19.30 Uhr, im ZeUS, Pettenkoferstr. 8a

Anmeldung bis 29.06.17  bei Birgit.Wershofen@med.uni-muenchen.de

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Viele Grüße
Birgit Wershofen


Intensiv-Programm "Exzelenter Sommer" - Pflegepraktikum/Hausarztfamulatur im Bayerischen Wald

Hallo miteinander,

wer noch eine Famulatur im hausärztlichen Bereich oder ein Pflegepraktikum sucht, sollte sich ernsthaft überlegen, ob er sie nicht im Bayerischen Wald ableisten mag - und zwar im Rahmen eines vierwöchigen Intensiv-Programms „Exzellenter Sommer“, das im August 2017 stattfindet.

Pflegepraktikanten und Famulanten wohnen hierbei gemeinsam in einem Ferienhaus und nehmen zusammen an medizinischen Tutorials (Nahtkurs, Sono, EKG, Kinderkurs) teil. Es stehen auch verschiedene Aktivitäten in der Region auf dem Programm.

Das Projekt hat den Bayerischen Gesundheitspreis 2014 und den Charity Award 2015 verliehen! Es ist also wirklich klasse!

Es sind noch zwei Plätze für Hausarztfamulaturen und ein Pflegepraktikumsplatz zu vergeben.
Kontaktadresse der Veranstalter: info@landarztmacher.de.

Photocontest der studentischen Forschungskonferenz MMS ScienceCon

Du hast Spaß an deiner Forschung? Du fotografierst gerne?

Dann mach doch mit und bewirb dich jetzt beim Fotowettbewerb der Munich Medical Student Science Conference (MMS ScienceCon). Das Motto ist "I ♥ Science". Ab dem 28.2.2017 könnt ich eure besten Fotos einreichen. Weitere Infos gibt es unter: http://www.mms-sciencecon.med.uni-muenchen.de/photocontest


MeMPE Summer University 10.–21.Juli 2017 – Prävention und Gesundheitsförderung

Du suchst ein klinisches Wahlfach, möchtest einfach Deinen Horizont erweitern oder wolltest schon immer an einer Summer School nach amerikanischem Vorbild teilnehmen? Dann sei dabei bei der dritten Runde der MeMPE Summer University!

Während der knapp zweiwöchigen Summer University im Juli 2017 (M5-Studierende können überschneidungsfrei während des Semesters teilnehmen) kannst Du praktische Erfahrung in drei Bereichen sammeln, die für jede/n Ärztin/Arzt wichtig sind: in der Prävention, der Gesundheitsförderung und der interprofessionellen Zusammenarbeit.

MeMPE steht für „Medicine and Master of Public Health and MSc Epidemiology“ – denn Studierende aus diesen drei Studiengängen nehmen an der Summer University teil. So bekommst Du schon während des Studiums die Gelegenheit, Deinen Blickwinkel zu erweitern und mit Menschen aus einer anderen Fachrichtung am selben Projekt zu arbeiten.

Für Deine erfolgreiche Teilnahme an der MeMPE Summer University erhältst Du ein Teilnehmerzertifikat für Deinen CV. Außerdem kannst Du die MeMPE als klinisches Wahlfach (Modul 5) belegen.

Weitere Infos bei Dr. Anne Just (anne.just@web.de), Ines Joos (ines.joos@med.uni-muenchen.de) und unter www.med.uni-muenchen.de/mempe

Bewerbung mit Lebenslauf, halbseitigem Motivationsschreiben und Priorität des Praxiseinsatzes (Landarztpraxis, Gesundheitsamt oder außeruniversitäre Präventionseinrichtung) an mempe@uni-muenchen.de


 

Rückblicke

Project X: Workshop mit Arthrex

Die erste Project X-Exkursion in diesem Semester führte uns zum US-amerikanischen Medizintechnikunternehmen Arthrex. 1981 in München gegründet, ist Arthrex mittlerweile ein weltweit agierender Hersteller von Medizinprodukten.

Der Workshop hat uns einiges geboten: viele interessante Vorträge, selbstständies Arthroskopieren und ultraschallgestütztes Injizieren an echten und aus Plastik gefertigen Extremitäten, eine ausgiebige Mahlzeit sowie Snacks und Kaffee und natürlich das Kennenlernen von so vielen tollen Leuten!

Vielen Dank an alle, die dabei waren und ihre Geschichte mit uns teilten. Ein besonderer Dank geht natürlich auch an die Arthrex GmbH für ihr tolles Programm!

Wir hoffen, Ihr habt einiges mitgenommen und seid auf der nächsten Exkursion zum Thema Gesundheitspolitik in die Bayerische Landesärztekammer am 21.07.2017 wieder mit dabei!

Viele Grüße
Das Project-X-Team


Project X: Workshop mit Bain & Company

Nachdem bereits in der vorherigen Woche eine Project X Exkursion bei Arthrex anstand, fand am 17. Mai gleich ein weiteres Highlight statt.

Die ausgewählten Teilnehmer besuchten zusammen mit den Organisatoren von Projext X die weltweit führende Unternehmungsberatung Bain in ihrer Zentrale direkt im Herzen Münchens am Stachus.

Nach einer kurzen Einführung in die Philosophie von Bain sowie einem kurzen Überblick über die Arbeit und Verantwortung eines "Bainie's" ging es auch schon sehr schnell zur Sache und die mit einigem Rüstzeug gewappneten Teilnehmer nahmen in kleinen Gruppen an einer Case Discussion zum Thema der Entwicklung eines neuen Medikaments teil. Die Anleitung und generelle Begleitung der Studierenden durch erfahrene Mitarbeiter von Bain machte dabei durchweg Freude und auch bei einigen Frage- und Antwortrunden wurde das Interesse der Teilnehmer an der Arbeit als Berater geweckt. Ein gemeinsames Mittagessen mit anschließende Kaffee-Runde lud zu angeregten Gesprächen ein, sowie auch dazu, jede noch so kleine Frage zu beantworten.

Vielen Dank auch hier noch einmal an Bain, aber auch an alle Teilnehmer, die diesen spannenden Tag überhaupt erst möglich gemacht haben.

Euer Project-X-Team


FacharztDuell: Kardiologie vs. Gastroenterologie vs. Hämatoonkologie

Das erste Facharztduell dieses Semesters ging mit einem Klassiker in eine neue Runde: Kardiologie vs. Gastroenterologie vs. Hämatoonkologie! Die Duellanten PD Dr. David Anz (Oberarzt der Gastroenterologie, LMU Klinikum Großhadern) und PD Dr. Clemens Gießen-Jung (Oberarzt der Hämatoonkologie, LMU Klinikum Großhadern) wurden von Moderator Max Gradel detailliert über ihre Fächer befragt. Leider war Frau Dr. Claudia Summo (Assistenzärztin Kardiologie, LMU Klinikum Großhadern) verhindert, da sie der Klinikbetrieb um 18.30 Uhr noch nicht wieder freigegeben hatte.

Die beiden verbliebenen Duellanten konnten aber ihre Fächer somit noch präziser darstellen: Gastroenterologie wurde beworben als ein breites internistisches Fach, bei dem Spaß an praktischem Arbeiten und handwerkliches Geschick für eine Fülle an Interventionen von Nöten ist ("Gastroenterologie sei fast ein eher operatives internistisches Fach").

Die Hämatoonkologie besticht durch komplexe internistische Zusammenhänge, da durch chemotherapeutische Ansätze (iatrogen bedingte) multiple Organschäden hervorgerufen werden und es jederzeit zu den kritischsten Komplikationen kommen kann.

Wir freuen uns, dass das Duell so gut besucht war und danken allen Mitwirkenden für ihr Engagement!

 


 

Jobangebote

Stabstelle Neubau GH sucht studentische Hilfskraft ab 01.07.2017

Die Stabsstelle Neubau Campus Großhadern sucht ab 01.07.2017 eine studentische Hilfskraft, die in den nächsten Monaten mit uns und dem Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement die Konzeption für ein Trainings- und Simulationszentrum am Standort GH erarbeitet.

 


Du hast selbst Termine oder Veranstaltungen für den Newsletter? Dann schreib uns an mednews.lmu@gmail.com!
Nächster Redaktionsschluss: Freitag, 23.06.2017