April/Mai 2017


 

Termine

Jederzeit          Finde deinen Mentor!

dateien/mentor/newsletter/2014_10_oktober/Griechischer Finger.jpg

Auch wenn du vielleicht noch nicht genau weißt, was du später machen möchtest, solltest du dir bereits zu Beginn der Klinik eine Kontaktperson suchen, die dir bei all deinen Fragen rund um das Medizinstudium mit Rat und Tat zur Seite steht. Engagierte Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebieten unterstützen dich gerne.

Finde jetzt hier deinen persönlichen Mentor!

Du bist noch in der Vorklinik? Dann stelle deine Fragen unseren Juniormentoren!


Finde jetzt die perfekte Doktorarbeit!

dateien/doktamed/Doktaboerse/Tiles_Dokta_profile2.jpgEine umfassende, aktuelle und einfach zu bedienende Plattform für medizinische Doktorarbeiten – das wäre doch ein Traum!

Genau deshalb haben wir zusätzlich zur jährlichen DoktaMed die Doktabörse ins Leben gerufen, welche deinen Kontakt zu einer Arbeitsgruppe oder einem Institut mit einer interessanten und unbesetzten Promotionsarbeit erleichtern soll.

Du findest uns hier!

Gleichzeitig kannst du dich auch einfach allgemein über die vorhandenen Institute und AGs und ihre Forschungsgebiete informieren, und das über eine intutitive Kacheloberfläche!


Mo, 24.04.17
Semesterstart

Sommersemester 2017
24. April bis 13. August 2017
Vorlesungsfreie Zeiten
01. Mai 2017, 25. Mai 2017,
05. Juni 2017, 06. Juni 2017,
15. Juni 2017


Vorlesungsfreie Zeit:
14. August 2017 bis 15. Oktober 2017


Wintersemester 2017/18
16. Oktober 2017 bis 18. Februar 2018
Vorlesungsfreie Zeiten
31. Oktober 2017,
01. November 2017,
24. Dezember 2017 bis 06. Januar 2018


Die offiziellen Infos findet ihr hier.

Wege in die Wissenschaft während des Medizinstudiums
ab 18:30
Kleiner Hörsaal, Anatomie

Zwei Medizinstudierende erläutern, welche Wege es bereits während des Studiums gibt um in die Forschung einzusteigen.

Link zum allgemeinen Programm der "Glanzlichter der medizinischen Forschung": http://www.med.uni-muenchen.de/studium/foerderungen-und-stipendien/lehre_at_lmu/veranstaltungen/index.html

Mi, 26.04.17
Nachwuchstag 2017 des Bayerischen Hausärzteverbandes
ab 18:15
Löwenbräukeller (Bennosaal)

Medizinstudium – und dann? Interessante Berufsperspektiven bietet der Einstieg in eine (Hausarzt-)Praxis. Was dafür spricht, darüber können sich Medizinstudierende und Ärzte in Weiterbildung im Rahmen eines Get-Togethers zum Beginn des Sommersemesters am 26. April 2017 in München im Löwenbräukeller (Bennosaal) informieren.

"Ihre Chance: ZUKUNFT PRAXIS - Junge Medizin in Bayern" – so lautet das Motto der Nachwuchsinitiative des Bayerischen Hausärzteverbandes. Zusammen mit der TU München und der Ludwigs-Maximilians-Universität und mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse lädt der Bayerische Hausärzteverband zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit anschließendem Get-Together inklusive freiem Essen und Getränken ein, bei dem ein DJ für Stimmung sorgt. Schirmherrin der Veranstaltung ist die Bayerische Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml.

Die Teilnahme ist kostenlos, und neben nützlichen Tipps für die berufliche Orientierung und einem netten Abend erwartet die ersten 100 Teilnehmer eine Überraschung zum Mitnehmen!

https://www.facebook.com/events/1657158417917436/
http://www.bayerischer-hausaerztetag.de/index.php/nachwuchstag/einladung-programm

Clinical Case Discussion- learn from real patient cases and improve your clinical-reasoning skills!
ab 19:00
Pettenkoferstr. 12, Raum D 0.18

The CCD provides an opportunity for clinical students to discuss cases of real patients from the New England Journal of Medicine in a structured "American" Format.

In weekly Wednesday sessions students learn how to implement the steps of a real-life clinical decision-making process in the context of a small group. The course is guided by peer teachers and experienced physicians, who offer expert insight and help you gain valuable skills for your medical profession.

Every year our evaluation is very positive and we continually improve our course to meet the desires and interests of our students.

Everybody is welcome to come and find out more about the CCD at the information session on Wed. 26.04.2017 at 19:00! Location: Physiologie, Pettenkoferstr. 12 Raum D 0.18

Have we sparked your interest?
Send your application to ccd@med.uni-muenchen.de by 30.04.2017
Applications should include your name, Matrikelnr., semester (Modul) and short letter of motivation. Students who participated in the past only need to send a short email to sign up again.
Get more info at https://www.facebook.com/ccdlmu/

Anamnesegruppe Infoabend
ab 19:00
Großer Hörsaal, Psychiatrie, Nußbaumstraße 7

Nicht schon wieder eine Anamnese! Das werden sich durchaus einige Kommilitonen dabei denken. Uns als Anamnesegruppe liegt genau dieser Punkt jedoch am Herzen. Ausführlich ein Gespräch mit einem Patienten führen zu können, ist meist nicht die einfachste Sache. Doch was gibt es Unangenehmeres als einen Arzt, der den Augenkontakt nicht wahren kann oder nicht recht weiß, wie er mit dem Patienten sprechen soll. Die Anamnese stellt schließlich die Weichen für gegenseitiges Vertrauen.

Wie spreche ich mit einem Krebspatienten? Wie gehe ich mit psychisch kranken Menschen um? Kann ich mit einem Kind genauso reden wie mit Erwachsenen? Nicht nur mit diesen Fragen werden wir uns im Rahmen von Anamnesegesprächen mit echten PatientenInnen beschäftigen. Der interdisziplinäre Austausch mit PsychologiestudentenInnen soll auch nicht zu kurz kommen. Wenn ihr mehr zu uns wissen wollt und euch überlegt, es könnte doch nicht eine allzu schlechte Sache sein, laden wir euch recht herzlich zu unserem Infoabend ein.

NEU: Falls ihr in eurem vollen Terminkalender nur noch Platz für ein Wahlfach habt - auch damit können wir nun dienen. Die Anmeldung erfolgt dabei über OpenCampus und der Infoabend ist bereits der erste Pflichttermin.

Mit Sicherheit verliebt
ab 19:00
Pettenkoferstraße 12, Raum D2.21

Servus!
MSV sucht Verstärkung: Wir betreuen regelmäßig Projekttage für Schulklassen in und um München. Dort reden wir über Themen von Verhütung über STDs bis Pornographie und alles ums Thema Sex&Liebe.
Warum das so gut funktioniert? Weil wir als angehende Mediziner nicht nur wesentlich näher am Alter der SchülerInnen dran sind, sondern auch um einiges anonymer als die Lehrkräfte es je könnten.

Und warum solltest du nun mitmachen? Die Arbeit mit den Jugendlichen macht zuallererst jede Menge Spaß & ist leider dringend nötig, um Halbwissen auszuräumen und Sorgen und falsche Vorstellungen über Sex&Liebe zu nehmen. Zudem lernt man sicher & unverkrampft auch über vermeintlich unangenehme Themen mit Laien zu sprechen. Weiter organisieren wir Fachvorträge und Aktionstage, Auslandsschulbesuche und und und...

Wenn du nun Lust hast unverbindlich mal vorbeizuschauen freuen wir uns hier von dir zu hören: msvmuenchen@googlemail.com

MigraMed Teamtreffen
ab 19:00
Pettenkoferstraße 12, Raum C 007

Bei unserem Teamtreffen wird gemeinsam über die Sprechstunde und einzelne Betreuungen reflektiert, weitere Projekte evaluiert und natürlich auch Fragen und Anregungen nachgegangen. Auf neue Gesichter freuen wir uns besonders, schaut einfach vorbei!

Do, 27.04.17
Examenskurs Klinische Pharmakologie und Innere Medizin
ab 17:15
Großer HS Ambulanz, Medizinische Klinik und Poliklinik IV

Unter Moderation von Prof. Stefan Endres wird der Gruppe ein Patient durch den 'behandelnden' PJler vorgestellt. Durch eine strukturierte Vorgehensweise mit Erheben von Spontananamnese, konsekutivem Leitsymptom bzw. Syndromdiagnose, Differenzialdiagnosen sowie letztendlich dem weiteren diagnostischem und therapeutischem Plan gelingt es, das klinische Denken der Studierenden zu fördern und Sicherheit im Umgang mit häufigen Befunden zu geben. Die ungezwungene Atmosphäre fördert eigene Beiträge und ermöglicht, neben den Hinweisen des Moderators, auch von Kommilitonen zu lernen!


"Bester Kurs meines klin. Studienabschnitts"
"Strukturiertes Vorgehen mit Behandlung von Prüfungsschwerpunkten"
"Dieser Kurs ist genauso, wie die Fallbesprechung in den Tutorials sein sollten"

Anonymes Feedback der Teilnehmer im WS 16/17

Keine Anmeldung vorab erforderlich!

M23-Kino: Kinsey - Die Wahrheit über Sex
ab 19:00
Ziemssenstraße 1, Großer Hörsaal der Klinik und Poliklinik IV

Das M23-Kino ist ein alternatives Lehrangebot der Medizinischen Fakultät der LMU und zeigt für Medizinstudierende und PflegeschülerInnen mehrmals im Semester Filme mit medizinischem Hintergrund.

Nach der Filmvorführung wird mit ExpertInnen, die via Facebook bekannt gegeben werden, über das Thema "Sexualanamnese" diskutiert.

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung.

1. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Sa, 29.04.17
Großhaderncup
ab 11:30
Sportplatz zwischen dem Klinikum Großhadern und dem BMC

https://www.facebook.com/events/1848476448760886/

Nachdem der letztjährige Großhadern-Cup im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fiel, geben wir dieses Jahr wieder richtig Gas!

Pünktlich nach der Chemie-Klausur der Erstsemester pfeifen wir am Samstag, dem 29. April 2017 das größte Sportereignis Mediziner-Deutschlands nach dem Medimeisterschaften an! Stattfinden wird das Ganze auf dem Sportplatz zwischen dem Klinikum Großhadern und dem BMC. Neben dem Fußballturnier werdet ihr auch die Möglichkeit haben, eure Beerpong- und Flunkyballkünste unter Beweis zu stellen. Außerdem kümmern wir uns um die "musikalische Begleitung" des Tages.
Damit ihr nicht verhungern bzw. verdursten müsst, bieten wir euch außerdem alkoholische und antialkoholische Getränke und Snacks zu studentenfreundlichen Preisen!

FUSSBALL:
Die Teamanmeldung startet ab sofort! Meldet euch einfach unter Angabe eures Teamnamens und eines Ansprechpartners (Name, Handynummer) mit einer Mail an info@medimeisterschaften-muenchen.de an!
Ein Team besteht aus 5+1 Spielern und maximal 3 Auswechselspielern.
Zu gewinnen gibt's für das Sieger-Team einen Pokal und einen Kasten Bier, der 2. und 3. Platz werden aber auch nicht leer ausgehen ;)
Wir behalten uns vor, die Anzahl an Teams zu begrenzen.

Wir freuen uns auf euch!
Eure Medi-Orga

So, 30.04.17
Bewerbungsschluss: MeCuM-Mentor Debattierclub
ab 23:59

Interessiert Dich Medizinethik? Willst Du strukturiertes Argumentieren üben?

Mit diesem Projekt möchte MeCuM-Mentor Euch an vier Terminen die Möglichkeit bieten, sich in einer kleinen Gruppe in Begleitung eines erfahrenen Ethiker oder Mediziner mit ethischen und politischen Debatten über Themen, die im direkten Bezug zur Tätigkeit eines Arztes oder eines klinischen Forschers stehen, auseinander zu setzen. Zum anderen soll es Euch helfen, Eure rhetorischen Fähigkeiten in Diskussionen und Debatten zu verbessern.

Interesse? Hier geht's zu mehr Infos und zur Bewerbung!
(Deadline 30.04.2017 24:00)

Mi, 03.05.17
Roadshow - TU oder LMU?
siehe Facebook

Hallo liebe VorklinikerInnen,

am 7. Juni findet eine weitere Roadshow statt. Damit wollen wir euch die Entscheidung, auf welcher Uni ihr den klinischen Teil eures Studiums verbringen möchtet, erleichtern.

Wir, die Studierendenvertretungen von LMU und TU, haben uns für euch ein brandneues Format der Roadshow ausgedacht:
Um die Veranstaltung interaktiver zu gestalten, haben wir einen professionellen Moderator engagiert, der auch eure Fragen in die Diskussion einbringen wird.

Dafür brauchen wir nun eure Hilfe!
1. Welche Fragen habt ihr an die Studiendekane und Studierendenvertretung der beiden Universitäten?
2. Zu welchen Gerüchten sollen wir für euch Stellung nehmen?

Deine Fachschaften Medizin TUM und LMU

Bücherflohmarkt Sommersemester 2017
ab 18:00
Vor dem Physiologischen Institut

Medizinische Fachliteratur ist schon teuer genug
... unsere Lösung: Der Bücherflohmarkt!

Bevor Ihr völlig zurecht jede Seite einzeln aus Euren Büchern reißt, um sie dann bei einem großen Lagerfeuer zu verbrennen, denkt Ihr vielleicht an den studentischen Geldbeutel und verkauft Eure Schätze auf unserem Bücherflohmarkt.

Für alle, die hoffen ein Buch-Schnäppchen zu landen...hier gibt es sie.

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

 

Do, 04.05.17
2. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Mo, 08.05.17
Suchtforschung
ab 18:15
Kleiner Hörsaal, Anatomie

PD Dr. Gabi Koller berichtet über ihre Forschung an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

http://www.med.uni-muenchen.de/studium/foerderungen-und-stipendien/lehre_at_lmu/veranstaltungen/index.html

Mi, 10.05.17
Project X - Workshop mit Arthrex
ab 08:30

Die erste Project X-Exkursion im Sommersemester 2017 führt uns zum US-amerikanischen Medizintechnikunternehmen Arthrex. 1981 in München gegründet, ist Arthrex mittlerweile ein weltweit agierender Hersteller von Medizinprodukten und führend auf den Gebieten Produktentwicklung und medizinische Ausbildung in der Orthopädie, dabei ist der Standort München für das gesamte operative und strategische Geschäft in Europa, Afrika sowie im Nahen Osten verantwortlich.

Der Workshop bietet uns die einmalige Gelegenheit, einen Einblick in die Arthrex GmbH zu bekommen und erläutert welche beruflichen Möglichkeiten Mediziner dort haben (Programm siehe unten!).

ANMELDUNG AB JETZT UNTER: https://mecum-mentor.de/projekte/project-x.html 

Trotz einer begrenzten Anzahl von Teilnehmern möchten wir alle Studierenden einladen, sich für diesen kostenlosen Workshop anzumelden. 

Deadline für die Anmeldung ist der So, 30. April 2017 24.00 Uhr!!!

Bitte füllt im Anmeldeformular auch die Textfelder „Motivation" sowie "außercurriculäres Engagement" aus. Wir werden bei entsprechend hohen Bewerberzahlen anhand dieser beiden Kriterien die Plätze vergeben!

Vorläufiges Programm:
08:30 - 08:45 Begrüßung
08:45 - 10:00 Präsentationen I: Vorstellung, Medizinerkarrieren, Der Arzt in der Wirtschaft
10:00 - 10:15 Kaffeepause
10:15 - 11:15 Präsentationen II: Produktentwicklung, Arthrex-Stiftung, Forschung, Kniearthroskopie
11:15 - 11:30 Kaffeepause
11:30 - 12:30 Drylab: Arthroskopieübungen an der Arthrobox und am Sawbone
12:30 - 13:15 Mittagspause
13:15 - 14:30 Wetlab : Sonogestützte Infiltrationsübungen am Specimen
14:30 - 15:00 Diskussion & Kursende

Wir freuen uns, Euch bei diesem Event persönlich kennenzulernen!
Euer Project X- Team

M23 - Kino: Obesity - The Post Mortem
ab 19:00
Ziemssenstraße 1, Großer Hörsaal der Klinik und Poliklinik IV

Das M23-Kino ist ein alternatives Lehrangebot der Medizinischen Fakultät der LMU und zeigt für Medizinstudierende und PflegeschülerInnen mehrmals im Semester Filme mit medizinischem Hintergrund.

Nach dem Film wird unter anderem mit Prof. Dr. med. Rüdiger von Kries (Institut für Soziale Pädiatrie und Jugendmedizin, LMU) und weiteren noch via Facebook bekannt gegebenen Expert_innen und Betroffenen über das Thema "Adipositas" diskutiert.

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung.

Do, 11.05.17
Examenskurs Klinische Pharmakologie und Innere Medizin
17:15-18:45
Großer HS Ambulanz, Medizinische Klinik und Poliklinik IV

Unter Moderation von Prof. Stefan Endres wird der Gruppe ein Patient durch den 'behandelnden' PJler vorgestellt. Durch eine strukturierte Vorgehensweise mit Erheben von Spontananamnese, konsekutivem Leitsymptom bzw. Syndromdiagnose, Differenzialdiagnosen sowie letztendlich dem weiteren diagnostischem und therapeutischem Plan gelingt es, das klinische Denken der Studierenden zu fördern und Sicherheit im Umgang mit häufigen Befunden zu geben. Die ungezwungene Atmosphäre fördert eigene Beiträge und ermöglicht, neben den Hinweisen des Moderators, auch von Kommilitonen zu lernen!


"Bester Kurs meines klin. Studienabschnitts"
"Strukturiertes Vorgehen mit Behandlung von Prüfungsschwerpunkten"
"Dieser Kurs ist genauso, wie die Fallbesprechung in den Tutorials sein sollten"

Anonymes Feedback der Teilnehmer im WS 16/17

Keine Anmeldung vorab erforderlich!

3. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Mo, 15.05.17
Forschung an der Grenze von Bio- und Nanotechnologie
ab 18:15
Kleiner Hörsaal, Anatomie

Frau Prof. Olivia Merkel vom Department of Pharmacy erzählt von ihrer Forschung und ihrem Werdegang

http://www.med.uni-muenchen.de/studium/foerderungen-und-stipendien/lehre_at_lmu/veranstaltungen/index.html

Mi, 17.05.17
Project X - Workshop mit Bain & Company

Eine Woche nach dem Exkurs zu Arthrex geht es gleich mit einem hochkarätigen Workshop bei der Unternehmensberatung Bain & Company weiter, welche zu den weltweit führenden Strategy Consulting Firms gehört. Bei dem Besuch des deutschsprachigen Hauptsitzes, hier in München, bekommen wir einen einmaligen Einblick in die Arbeit als Mediziner in der Strategieberatung. 

Bei diesem Workshop stehen die Bearbeitung einer spannenden Health Care Case-Study und ein entspanntes Get-Together mit BeraterInnen und Mitarbeitern aus dem Recruiting-Bereich auf dem Programm. Hier könnt Ihr endlich alle eure Fragen loswerden!

Siehe auch: www.joinbain.de/events/bainworkshop-future-challenges-in-healthcare-lmu-muenchen/

Trotz einer begrenzten Teilnehmerzahl möchten wir alle Studierende einladen, sich für den kostenlosen Workshop anzumelden, ungeachtet der Semesterzahl (Vorklinik, Klinik, PJ). Bitte füge deiner Anmeldung ein kurzes Motivationsschreiben sowie Dein außerkurrikuläres Engagement bei - anhand dessen werden wir die Teilnehmer auswählen. 

ANMELDUNG AB JETZT UNTER: https://mecum-mentor.de/projekte/project-x.html

Deadline für die Anmeldung ist Mo, 08. Mai 2017, 24.00 Uhr.

Wir freuen uns, Euch bei diesem Event persönlich kennenzulernen!
Euer Project X- Team

Do, 18.05.17
Interviewtraining von The Boston Consulting Group
München

BCG veranstaltet am 18. Mai in München wieder für alle Studierenden der Medizin und Psychologie sowie der Geistes-, Rechts- und Sozialwissenschaften aus dem südlichen Raum Deutschlands ein Interviewtraining, bei dem ausgewählten Studenten die exklusive Gelegenheit gegeben wird, The Boston Consulting Group näher kennenzulernen und die Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten bei der weltweit führenden Strategieberatung zu erfahren sowie zu lernen im Interview mit Kompetenz, Souveränität und Selbstsicherheit zu überzeugen.

4. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologie Raum D1.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Sa, 20.05.17
Operation Karriere in München
ab 09:00
Klinikum der Universität München, Campus Großhadern

Liebe Studentinnen und Studenten,

Operation Karriere, der Kongress für angehende und junge Ärzte, gibt Ihnen Antworten auf all Ihre Karrierefragen und gibt wertvolle Tipps und Infos zu Ihren Perspektiven als Arzt. Seien Sie dabei am 20.05.2017 in München – die Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos.

Es erwarten Sie Vorträge und Workshops zu Themen wie PJ, Prüfungsvorbereitung, Berufsstart sowie Aus- und Weiterbildung.
>> Jetzt das aktuelle Programm ansehen

Lassen Sie kostenlos Bewerbungsfotos von sich machen und nutzen Sie die individuelle Karriereberatung zu Ihren Bewerbungsfragen.

Lernen Sie außerdem potenzielle Arbeitgeber persönlich kennen. Personalverantwortliche und Ärzte aus Kliniken stehen Ihnen für interessante Gespräche zur Verfügung.

 Weitere Highlights: Gewinnen Sie vor Ort ein iPad mini und Tickets für die Medimeisterschaften 2017!

 >> Jetzt informieren und kostenlos anmelden!

Wir freuen uns auf Sie im Klinikum der Universität München.

Ihr Kongressteam
Deutscher Ärzteverlag GmbH

Mo, 22.05.17
Epigenetik und Psychiatrische Erkrankungen: Grundlagen, Befunde, Strategien
ab 18:15
Kleiner Hörsaal, Anatomie

PD Dr. Peter Zill aus der Ag Epigenetik der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie erzählt von seiner Forschung und seinem Werdegang.

FacharztDuell - Gastroenterologie vs. Kardiologie vs. Hämatoonkologie
ab 18:30
Großer Hörsaal, Physiologie, Pettenkoferstraße 12

 

Ihr wisst noch nicht genau, welche Fachrichtung euch später interessieren könnte?
Ihr seid euch noch unschlüssig, welche Kriterien bei der Facharztauswahl eine Rolle spielen?
Ihr wollt gern einen Überblick bekommen, was es überhaupt für berufliche Möglichkeiten in der Medizin gibt?

Dann seid ihr hier genau richtig!

Am 22.05.2017 um 18.30 Uhr habt ihr die Möglichkeit, die Fächer Gastroenterologie, Kardiologie und Hämatoonkologie näher kennenzulernen. Das Facharztduell findet im großen Hörsaal Physiologie statt.

Di, 23.05.17
M23-Kino: The Checklist Effect
ab 19:00
Ziemssenstraße 1, Großer Hörsaal der Klinik und Poliklinik IV

Das M23-Kino ist ein alternatives Lehrangebot der Medizinischen Fakultät der LMU und zeigt für Medizinstudierende und PflegeschülerInnen mehrmals im Semester Filme mit medizinischem Hintergrund.

Nach dem Film wird mit via Facebook noch bekannt gegebenen Expert_innen über das Thema "Checklisten" diskutiert.

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung.

Mi, 24.05.17
Röntgenkongress (RöKo) für Studenten - kostenfreie Teilnahme, Sonderprogramm und DRG-Mitgliedschaft
ab 18:30
Congress Center Leipzig

http://www.roentgenkongress.de/de-DE/3348/roeko-fuer-studenten

Auch für Medizinstudenten ist der Kongress eine hervorragende Gelegenheit, mit der Vielfalt des Faches und seinen wissenschaftlichen Perspektiven in Kontakt zu treten. Wir laden Sie herzlich zum Kongressbesuch ein – die Teilnahme ist für Studenten kostenfrei!

Kongress-Sonderprogramm für Studenten

Mit seinen hunderten von wissenschaftlichen Vorträgen, Refresher-Kursen und Workshops an vier Kongresstagen ist der RöKo der größte deutschsprachige Radiologiekongress. Daher bieten wir in diesem Jahr speziell für Studenten und Erstbesucher eine Einführungsveranstaltung rund um das Thema „Orientierung beim Kongress“ gleich am ersten Kongresstag an. Am Donnerstag gibt es dann in der Session "Alles im Blick in der Radiologie" die Gelegenheit in radiologische Themen einzutauchen.

Ein ganz besonderes Highlight werden erneut die „Sono4You“-Kurse sein: In diesen Hands-On-Kursen speziell für Studenten lernen Sie Ultraschall direkt am Gerät – eben „Hands On“!
Erstmals wird es auf dem 98. RöKo einen Schnupperkurs für Interventionelle Neuro-/Radiologie für Studenten geben. In Kleingruppen können die Studierenden die Eingriffe an Simulatoren selbst durchführen.

Auf der Ebene +1 finden Sie die Studentenlounge - ein Fixpunkt gerade für Erstbesucher im "Dschungel" des umfangreichen Kongressangebots. Hier treffen Sie an allen Tagen einen Ansprechpartner, können sich mit anderen Studenten austauschen und an Internet-Terminals den weiteren Kongressbesuch planen.

Viele Infos rund um Studenten beim Röntgenkongress finden Sie auch unter www.hellste-koepfe.de, dem Internetportal der DRG für junge Radiologen und Studenten, die im Laufe der kommenden Wochen noch erweitert werden - zum Beispiel um die Kongresstipps für Erstbesucher!
Werden Sie Teil einer großen Wissensgemeinschaft!

Alle Studierenden, die sich zum 98. Deutschen Röntgenkongress anmelden, egal ob über das Stipendienprogramm "die hellsten Köpfe für die Radiologie" oder als Teilnehmer über die Kongressregistrierung, erhalten erstmals eine kostenfreie Mitgliedschaft in der Deutschen Röntgengesellschaft bis 2018. Einfach bei der Anmeldung zum Kongress den aktuellen Studentenausweis hochladen und schon sind Sie Teil einer großen Wissensgemeinschaft. Die Stipendiaten der hellsten Köpfe müssen nichts weiter tun, da Sie bereits zum Kongress angemeldet sind. Alle Unterlagen und Informationen zur Mitgliedschaft erhalten Sie im Nachgang des Kongresses.

Mo, 29.05.17
Nierentransplantation im Kindesalter
ab 18:15
Kleiner Hörsaal, Anatomie

Die Leiterin der Pädiatrischen Nephrologie am Dr. v. Haunersches Kinderspital berichtet von ihrer Forschung und ihrem Werdegang.

Mi, 31.05.17
AGA-Sonokurs/Untersuchungskurs Schulter & Knie
16:30-19:00
Orthopädische Poliklinik Großhadern

Du bist interessiert an Orthopädie / Unfallchirurgie?
Du möchtest neben der vielen Theorie endlich Hands On tätig werden und dabei wertvolle Fähigkeiten für dein zukünftiges Arbeiten erlernen?
Dann komm zu unserem nächsten Kurs:

Sonokurs / Untersuchungskurs Schulter & Knie
31.05.2017, 16 30 Uhr - 19 Uhr
Orthopädische Poliklinik Großhadern

Nach einer kurzen Einführung in die wichtigsten Untersuchungstechniken der beiden Gelenke werden wir uns im Anschluss die jeweilige Strukturen im Sono anschauen. Hierzu stehen uns 2 Sonografiegeräte zur Verfügung, so dass jeder ausreichend Gelegenheit zum Üben bekommt.

Gebt auch gerne interessierten Kommilitonen/-innen Bescheid, wir freuen uns immer über neue Gesichter!

Liebe Grüße

Anastasiya & Johannes
eure AGA-Organisatoren an der LMU

Bewerbungsschluss - Young Leaders for Health Conference 2017
ab 23:59
Berlin

Are you interested in exploring interdisciplinary approaches to global health challenges, politics and diplomacy?

At the Young Leaders for Health Conference 2017 you will have the chance to contribute to the realisation of the Sustainable Development Goals (SDG’s) with a special focus on good health and well-being for all. The conference combines a comprehensive workshop and lecture programme with a simulation of the World Health Assembly (WHA), the major decision-making body of the World Health Organisation. In order to put an emphasis on the need for innovation this year’s edition will hold a design thinking lab so as to give participants the opportunity to develop concrete solutions to real world global health challenges.

From 17th to 20th August 2017 Berlin will become the hotspot for aspiring and future global health scientists, politicians and entrepreneurs.
Are you one of them?

https://www.youngleadersforhealth.org/ylh-conference-2017
https://www.facebook.com/events/1870670419839283/

Do, 01.06.17
Examenskurs Klinische Pharmakologie und Innere Medizin
17:15-18:45
Großer HS Ambulanz, Medizinische Klinik und Poliklinik IV

Unter Moderation von Prof. Stefan Endres wird der Gruppe ein Patient durch den 'behandelnden' PJler vorgestellt. Durch eine strukturierte Vorgehensweise mit Erheben von Spontananamnese, konsekutivem Leitsymptom bzw. Syndromdiagnose, Differenzialdiagnosen sowie letztendlich dem weiteren diagnostischem und therapeutischem Plan gelingt es, das klinische Denken der Studierenden zu fördern und Sicherheit im Umgang mit häufigen Befunden zu geben. Die ungezwungene Atmosphäre fördert eigene Beiträge und ermöglicht, neben den Hinweisen des Moderators, auch von Kommilitonen zu lernen!


"Bester Kurs meines klin. Studienabschnitts"
"Strukturiertes Vorgehen mit Behandlung von Prüfungsschwerpunkten"
"Dieser Kurs ist genauso, wie die Fallbesprechung in den Tutorials sein sollten"

Anonymes Feedback der Teilnehmer im WS 16/17

Keine Anmeldung vorab erforderlich!

5. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologisches Institut D2.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

So, 04.06.17
Bewerbungsfrist: International Case Discussion Summer School
ab 23:59
München

Liebe Kommilitonen,

Spannende Fälle bearbeiten? Neue Kontakte knüpfen? Englisch verbessern?

Bei der International Case Discussion Summer School vom 25.09-06.10.2017 ist das alles möglich! Euch erwarten tolle Fälle aus dem New England Journal of Medicine, interessante Gäste aus den USA und erstklassige Dozenten von der Washington University in St. Louis, dem Weill Cornell Medical College und von TU und LMU! Ermöglicht wird die Summer School durch die großzügige Unterstützung des Instituts für Didaktik und Ausbildungsforschung der LMU.

Lasst Euch dieses Kooperationsprojekt nicht entgehen!

Mehr Informationen und den Link zum Bewerbungsportal gibt es hier.

Die Bewerbungsfrist ist der 04.06.17.

Bei Fragen oder Problemen mit dem Online-Portal: E-Mail an ccd@med.uni-muenchen.de
Für weitere Updates könnt Ihr auch unsere Facebookseite besuchen.

Das Organisationsteam der ICDSS freut sich auf Eure Bewerbung!

Mi, 07.06.17
Roadshow - TU oder LMU?
siehe Facebook

Hallo liebe VorklinikerInnen,

am 7. Juni findet eine weitere Roadshow statt. Damit wollen wir euch die Entscheidung, auf welcher Uni ihr den klinischen Teil eures Studiums verbringen möchtet, erleichtern.

Wir, die Studierendenvertretungen von LMU und TU, haben uns für euch ein brandneues Format der Roadshow ausgedacht:
Um die Veranstaltung interaktiver zu gestalten, haben wir einen professionellen Moderator engagiert, der auch eure Fragen in die Diskussion einbringen wird.

Dafür brauchen wir nun eure Hilfe!
1. Welche Fragen habt ihr an die Studiendekane und Studierendenvertretung der beiden Universitäten?
2. Zu welchen Gerüchten sollen wir für euch Stellung nehmen?

Deine Fachschaften Medizin TUM und LMU

M23-Kino: Notes on Blindness
ab 19:00
Ziemssenstraße 1, Großer Hörsaal der Klinik und Poliklinik IV

Das M23-Kino ist ein alternatives Lehrangebot der Medizinischen Fakultät der LMU und zeigt für Medizinstudierende und PflegeschülerInnen mehrmals im Semester Filme mit medizinischem Hintergrund.

Nach dem Film wird mit via Facebook noch bekannt gegebenen Expert_innen über das Thema "Blindheit" diskutiert.

Do, 08.06.17
Unexpected BCG Careers
München

Vom 8.-9. Juni 2017 findet in München eine Veranstaltung statt, die sicherlich für einige Studierende von Interesse sein könnte. Mit der Veranstaltung „Unexpected BCG Careers“ möchten wir gezielt Studierenden und Promovierenden aller nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtungen die Möglichkeit geben, zu erfahren, wie sie ihre fachliche Expertise jenseits des klassischen Karrierepfads bei der weltweit führenden Strategieberatung einbringen können.

Bei dem zweitägigen Event in München treffen die Teilnehmenden auf Beraterinnen und Berater mit verschiedenen Werdegängen und erhalten aus erster Hand umfangreiche Einblicke in den Alltag bei BCG. Sie lernen zudem anhand von ausgewählten Praxisbeispielen strategisches Denken und die Umsetzung in der Praxis kennen.

Unter http://unexpectedcareers.bcg.de/ finden Sie weitere Informationen zur Idee sowie zum Ablauf und der  Bewerbung.

6. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologisches Institut D2.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Di, 13.06.17
Workshop Abstract Writing und Posterdesign
ab 18:00
"Ärztecasino", Medizinische Klinik, Ziemssenstraße

Du würdest gerne für deine Doktorarbeit ein Poster vorstellen? Du musst dafür einen Abstract schreiben oder ein Poster designen und weißt nicht, wie das geht?

PD Dr. Sebastian Kobold erklärt dir, was es beim „scientific writing“ zu beachten gilt. In diesem Workshop bekommst du außerdem Tipps und Tricks, wie du schnell und einfach ein preisverdächtig gutes Poster designst.

Gerne darfst du dein eigenes Poster mitbringen, um ein konkretes Feedback und ggf. Verbesserungsvorschläge vom Experten einzuholen. Im Anschluss kannst du dein Poster auch gern auf der Doktamed vorstellen!

Zur Anmeldung geht's hier.

Auf ein Gespräch mit Herrn Professor Richter-Turtur
ab 19:00
Ort wird noch bekannt gegeben

Mit interessanten Ärzten gemütlich in entspannter und kleiner Runde über die Möglichkeiten ihres Faches diskutieren?
An fünf Abenden stellen sich dieses Sommersemester erfahrene Ärzte aus den Bereichen Universitätsmedizin, Forschung, medizinische Hilfsorganisation und Politik euren Fragen.

Unser Gast diesmal ist Herr Professor Richter-Turtur:

Herr Professor Richter-Turtur erlangte nach seinem Studium die Facharztbezeichnungen für Allgemein-, Unfall- sowie Thoraxchirugie und war als Chefarzt und Klinikdirektor in Wolfratshausen tätig. Darüberhinaus beteiligte er sich an zahlreichen medizinischen Hilfsorganisationen, dessen Projekte ihn unter anderem nach Kenia, Ghana, Äthiopien oder Haiti führten. Außerdem bekleidet er mehrere politische Ämter.

Weitere Gäste sind:

Herr Prof. Matthias Richter-Turtur:13.06.2017
Herr Prof. Peter Falkai, 13.06.2017
Frau Melanie Huml, Stm: 26.06.2017
Frau Prof. Orsolya Genzel- Boroviczeny: 12.07.2017
Herr Prof. Reinhard Hohlfeld: 19.07.2017


Jetzt anmelden! Alle Gäste, Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du unter hier!

Anmeldeschluss: 03. Juni 2017

Auf ein Gespräch mit Herrn Professor Falkai
ab 19:00
Bibliothek der Psychatrie, Nußbaumstraße 7

Mit interessanten Ärzten gemütlich in entspannter und kleiner Runde über die Möglichkeiten ihres Faches diskutieren?
An fünf Abenden stellen sich dieses Sommersemester erfahrene Ärzte aus den Bereichen Universitätsmedizin, Forschung, medizinische Hilfsorganisation und Politik euren Fragen.

Heute begrüßen wir Herrn Professor Falkai, Direktor der Psychatrie und Psychotherapie:

Herr Professor Falkai studierte Medizin in Düsseldorf, wo er auch den Facharzt der Psychatrie erlangte. Nach Stationen in Bonn, Homburg/Saar und Göttingen wurde er 2012 zum Direktor der Psychatrie und Psychotherapie in München berufen. Begleitend zu seiner klinischen Tätigkeit widmete er sich früh der molekularen Erforschung der Schizophrenie.

Weitere Gäste sind:

Herr Prof. Matthias Richter-Turtur:13.06.2017
Herr Prof. Peter Falkai, 13.06.2017
Frau Melanie Huml, Stm: 26.06.2017
Frau Prof. Orsolya Genzel- Boroviczeny: 12.07.2017
Herr Prof. Reinhard Hohlfeld: 19.07.2017


Jetzt anmelden! Alle Gäste, Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du unter hier!

Anmeldeschluss: 03. Juni 2017

Mi, 14.06.17
Team-Treffen von MigraMed München
ab 19:00
Physiologisches Intstitut der LMU (Pettenkoferstr. 12), Raum D023

Das zweite Team-Treffen von MigraMed München findet am 14.06.2017 um 19.00 Uhr statt. Dieses Mal steht ein Vortrag von Franziska Scheuerecker auf dem Programm. Die Ethnologin ist am Isar-Amper-Klinikum (IAK) in Haar in die psychiatrische Behandlung von Geflüchteten involviert. Sie wird über ihre Erfahrungen berichten. Zudem wird die neue Kooperation von MigraMed mit dem IAK Thema des Treffens sein.

MigraMed München ist eine studentische Initiative, die sich dafür einsetzt, die Situation von Geflüchteten im Raum München zu verbessern. Denn aufgrund von sprachlichen, sozialen und kulturellen Barrieren ist Geflüchteten der Zugang zu adäquater medizinischer Versorgung erschwert.

Wir bieten Begleitung bei Arztbesuchen an, organisieren DolmetscherInnen und leisten Hilfestellung bei der Vermittlung an Facharztpraxen. Außerdem halten wir einmal in der Woche eine Sprechstunde in einer Gruppenunterkunft im Münchener Osten ab.
Mittlerweile bieten wir auch Kurse über das deutsche Gesundheitssystem und zu weiteren medizinischen Themen für die Geflüchteten an.

Vor kurzem wurde eine Kooperation mit dem Isar-Amper-Klinikum in Haar ins Leben gerufen. Diese zielt auf die Früherkennung, Behandlung und Wiedereingliederung von psychisch-erkrankten Flüchtenden.



Wir suchen immer Medizinstudenten aus allen Semestern, die uns bei unserer Arbeit unterstützen wollen, egal ob mit oder ohne Fremdsprachenkenntnisse!

Schreibt uns einfach an migramed.muenchen@googlemail.com oder über Facebook und schaut auf unsere Website oder kommt einfach gleich zum Teamtreffen. Wir freuen uns auf Euch!

Do, 15.06.17
Clinical Skills - Anmeldestart

 

Eure erste Famulatur liegt noch vor euch, ihr habt aber noch nie Blut abgenommen oder einen Schallkopf in der Hand gehalten? Ihr plant eine Hospitation in der Chirurgie und wollt eure Kenntnisse im Nähen und Knüpfen auffrischen?

An den folgenden Samstagen im Juli, 1./8./15./22.7., bieten wir euch sieben verschiedene Workshops, mit denen ihr euch perfekt auf eure Famulaturen in der Klinik vorbereiten könnt:

B
asics Chirurgie, Blutabnahme & Nadellegen, Nähen & Knüpfen, Verbände, Sono, EKG, Auskultation

Ab dem 15.06.17 könnt ihr euch dazu hier anmelden.

Viel Spaß bei den Workshops!
Euer MeCuM-Mentor-Team

7. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologisches Institut D2.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Di, 20.06.17
Hochschulwahlen 2017
09:00-16:00
Anatomische Anstalt - Foyer

Warum wählen gehen?

"Sie sagen so einfach, das wäre die Meinung der Studierenden - dabei hat Sie doch nur jeder Zehnte gewählt!"

Mit Deiner Stimme stärkst du die Fachschaft und wir können uns mit noch mehr Gewicht gegenüber der Universität für die Studierenden, also dich, einsetzen.

Noch mehr Infos findest du auf unerer Fachschafts-Homepage.

M23-Kino: On Call
ab 19:00
Ziemssenstraße 1, Großer Hörsaal der Klinik und Poliklinik IV

Das M23-Kino ist ein alternatives Lehrangebot der Medizinischen Fakultät der LMU und zeigt für Medizinstudierende und PflegeschülerInnen mehrmals im Semester Filme mit medizinischem Hintergrund.

Nach dem Film wird mit via Facebook noch bekannt gegebenen Expert_innen über das Thema "Geflüchtete" diskutiert.

Mi, 21.06.17
Hochschulwahlen 2017
09:00-16:00
Anatomische Anstalt - Foyer

Warum wählen gehen?

"Sie sagen so einfach, das wäre die Meinung der Studierenden - dabei hat Sie doch nur jeder Zehnte gewählt!"

Mit Deiner Stimme stärkst du die Fachschaft und wir können uns mit noch mehr Gewicht gegenüber der Universität für die Studierenden, also dich, einsetzen.

Noch mehr Infos findest du auf unerer Fachschafts-Homepage.

Do, 22.06.17
Paul-Ehrlich-Contest
ab 09:00
Frankfurt am Main

(ehem. Goethe Contest, ehem. Benjamin-Franklin-Contest)

Worum geht es im Detail?
Der Paul-Ehrlich-Contest ist die Weiterführung des in den Vorjahren stattgefunden Goethe-Contest in Frankfurt bzw. Benjamin-Franklin-Contest in Berlin, an dem die LMU München schon häufig erfolgreich teilgenommen hat. Es handelt sich um einen spielerischen Wettbewerb zwischen studentischen Teams mehrerer medizinischer Fakultäten, bei dem im Studium erworbenes Wissen, praktische Fertigkeit, kombinatorische Schnelligkeit, aber auch Spaß an der Sache wichtig sind. Punkte und Sieg sind keineswegs bedeutungslos, aber auch nicht das wesentliche Ziel des Wettbewerbs.

Jedes studentische Team (je 5 Studierende) erhält 4 verschiedene Teilaufgaben, die gemeinsam gelöst und mit Punkten bewertet werden:
- Diagnose Check: Klinische Fälle sind zu diagnostizieren,
- Diagnose Blick: Typische Befunde sind anhand von projizierten Folien zu identifizieren,
- MedQuiz: Multiple-Choice-Fragen aus allen medizinischen Fachgebieten sind zu beantworten,
- Praktische Aufgaben sind aus der klinischen Medizin auszuführen.

Veranstalter: Abwechselnd Goethe-Universität Frankfurt am Main oder Charité Berlin, Fachbereich Medizin

Veranstaltungsort: Frankfurt am Main

Termin: 22. -23. Juni 2017

Gewinn: Es locken attraktive Preise, wobei natürlich unabhängig von der Platzierung der Spaß im Vordergrund steht. Ideal für die Examensvorbereitung!

Ablauf: Am ersten Tag gibt es Vorrunden, am folgenden Tag findet der eigentliche Contest zwischen den 7 besten Teams statt.

Website: http://www.paul-ehrlich-contest.de/

Wer darf mitmachen?
Teams aus 5 Studierenden im fortgeschrittenen klinischen Semester, aber noch nicht im PJ, die motiviert und bereit sind, sich als Vertreter unserer Fakultät dem Wettbewerb zu stellen und sich darauf vorzubereiten.

Vorbereitung:
Im März bis Juni werden den Studierenden mehrere Dozenten aus verschiedenen klinischen Schwerpunktgebieten zur Seite stehen und Intensiv-Tutorials (etwa 2x/Woche nach Absprache) anbieten: Innere Medizin, Neurologie, Pädiatrie, Dermatologie, Augenheilkunde, HNO, Radiologie, Notfallmedizin und Urologie. Außerdem wird sich das Team gegenseitig coachen.

Bewerbung:
Bitte sofort eine kurze Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf an Carola.Berking@med.uni-muenchen.de und Sonja.Molin@med.uni-muenchen.de schicken!

Examenskurs Klinische Pharmakologie und Innere Medizin
17:15-18:45
Großer HS Ambulanz, Medizinische Klinik und Poliklinik IV

Unter Moderation von Prof. Stefan Endres wird der Gruppe ein Patient durch den 'behandelnden' PJler vorgestellt. Durch eine strukturierte Vorgehensweise mit Erheben von Spontananamnese, konsekutivem Leitsymptom bzw. Syndromdiagnose, Differenzialdiagnosen sowie letztendlich dem weiteren diagnostischem und therapeutischem Plan gelingt es, das klinische Denken der Studierenden zu fördern und Sicherheit im Umgang mit häufigen Befunden zu geben. Die ungezwungene Atmosphäre fördert eigene Beiträge und ermöglicht, neben den Hinweisen des Moderators, auch von Kommilitonen zu lernen!


"Bester Kurs meines klin. Studienabschnitts"
"Strukturiertes Vorgehen mit Behandlung von Prüfungsschwerpunkten"
"Dieser Kurs ist genauso, wie die Fallbesprechung in den Tutorials sein sollten"

Anonymes Feedback der Teilnehmer im WS 16/17

Keine Anmeldung vorab erforderlich!

8. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologisches Institut D2.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU

Fr, 23.06.17
Sommerkonzert von Medizinerorchester und -chor
ab 20:00
katholische Kapelle im Klinikum Rechts der Isar

Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen… Es ist wieder Zeit für unser Sommerkonzert! Kommt mit uns auf eine Reise durch die unterschiedlichsten Musikepochen und Stilrichtungen – von klassisch bis modern ist für jeden Geschmack etwas dabei.

In der Pause gibt es wie immer die Möglichkeit, sich mit kühlem Sekt auf die zweite Hälfte einzustimmen.

Der Eintritt ist natürlich frei, wir freuen uns aber sehr über Spenden, die vollständig an gemeinnützige Projekte weitergegeben werden. Nähere Informationen zu den einzelnen Organisationen bekommt ihr während der Konzerte.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Medizinerorchester und -Chor

Sa, 24.06.17
DoktaMed 2017
Hörsaaltrakt Klinikum Großhadern

Am Samstag, den 24.06.2017 wird die DoktaMed 2017 im Hörsaaltrakt Großhadern stattfinden.

Seit 9 Jahren bündelt Deutschlands größte Doktorarbeits-Messe für Mediziner alle wichtigen Infos zum Thema Promotion. An zahlreichen Messeständen kannst Du Dich über Institute und Arbeitsgruppen informieren, Vorträge von Basics zur Promotion bis zu Informationen zu klinischen Doktorarbeiten hören und bei Workshops Deine Fähigkeiten zum Abstract-Schreiben oder Statistik-Analyse ausbauen.

Erstmalig findet die DoktaMed dieses Jahr gemeinsam mit der Forschungskonferenz MMS ScienceCon statt.

Du hast bereits eine Doktorarbeit und möchtest Dein Institut vertreten? Hier geht's zur Instituts-Anmeldung.

Munich Medical Student Science Conference
ab 09:00
Klinikum Großhadern

Ihr interessiert euch für Forschung? Ihr arbeitet vielleicht sogar schon an eurer Doktorarbeit? Dann bietet sich euch am 24. Juni eine interessante Gelegenheit. Erstmalig findet in diesem Jahr die „Munich Medical Student Science Conference“ statt.

Zeitgleich mit der DoktaMed habt ihr hier die Gelegenheit, euer Forschungsprojekt in Form eines Abstracts oder Posters vorzustellen. Euer eingereichtes Abstract wird hierbei von erfahrenen Professoren begutachtet und ihr erhaltet individuelles Feedback. Die besten Einreichungen werden am Ende der Veranstaltung mit einer Auszeichnung und einem Preis bedacht.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Herzlich eingeladen sind hierbei auch Zuhörer, die bisher noch nicht an einer Doktorarbeit arbeiten und sich über die Bandbreite studentischer Forschungsprojekte an unserer Fakultät informieren wollen.

So, 25.06.17
Sommerkonzert von Medizinerorchester und -chor
ab 18:00
Große Aula der LMU, Geschwister-Scholl-Platz

Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen… Es ist wieder Zeit für unser Sommerkonzert! Kommt mit uns auf eine Reise durch die unterschiedlichsten Musikepochen und Stilrichtungen – von klassisch bis modern ist für jeden Geschmack etwas dabei.

In der Pause gibt es wie immer die Möglichkeit, sich mit kühlem Sekt auf die zweite Hälfte einzustimmen.

Der Eintritt ist natürlich frei, wir freuen uns aber sehr über Spenden, die vollständig an gemeinnützige Projekte weitergegeben werden. Nähere Informationen zu den einzelnen Organisationen bekommt ihr während der Konzerte.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Medizinerorchester und -Chor

Mo, 26.06.17
Auf ein Gespräch mit Frau Stm Huml
ab 19:00
Bibliothek der Psychatrie, Nußbaumstraße 7

Mit interessanten Ärzten gemütlich in entspannter und kleiner Runde über die Möglichkeiten ihres Faches diskutieren?
An fünf Abenden stellen sich dieses Sommersemester erfahrene Ärzte aus den Bereichen Universitätsmedizin, Forschung, medizinische Hilfsorganisation und Politik euren Fragen.

Wir freuen uns die Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Frau Melanie Huml, Stm zum Gespräch zu begrüßen:

Frau Melanie Huml engagierte sich bereits während ihres Medizinstudiums in Erlangen-Nürnberg in ersten politischen Ämtern in ihrer oberfränkischen Heimat und erlangte 2003 ein Mandat im Bayerischen Landtag. Seit 2013 ist sie Staatsministerin für Gesundheit und Pflege im Kabinett Seehofer II und darüberhinaus Mitglied des CSU Präsidiums.

Weitere Gäste sind:

Herr Prof. Matthias Richter-Turtur:13.06.2017
Herr Prof. Peter Falkai, 13.06.2017
Frau Melanie Huml, Stm: 26.06.2017
Frau Prof. Orsolya Genzel- Boroviczeny: 12.07.2017
Herr Prof. Reinhard Hohlfeld: 19.07.2017


Jetzt anmelden! Alle Gäste, Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du unter hier!

Anmeldeschluss: 15. Juni 2017

Juniormentor werden
ab 23:59

Du willst endlich etwas an der Fakultät auf die Beine stellen?
Du bist engagiert und siehst Lücken in der Lehre im Medizinstudium?
Du hast im Laufe deines Studiums wertvolle Erfahrungen gesammelt und willst diese an deine Kommilitonen weitergeben?

Du willst mehr?

Dann bewirb dich jetzt bis zum 26. Juni 2017 als Juniormentor!

Als Juniormentor bist du Botschafter für unsere Vision und kannst dich bei MeCuM-Mentor an vielfältigen Projekten beteiligen.

Wir suchen besonders engagierte, kompetente, aufgeschlossene Studierende, die gerne im Team arbeiten, und MeCuM-Mentor auf der Peer Ebene vertreten.

Zur Bewerbung geht es hier.

Do, 29.06.17
Auslandsduell
ab 18:30
Hörsaal Physio

Das Auslandsduell geht in die zweite Runde: diesmal werden uns die Duellanten über ihre Erfahrungen im Erasmus berichten. Ob Klassiker oder Geheimtipp - es ist für jeden etwas dabei!

9. Fachschaftssitzung im Sommersemester 2017
ab 19:00
Physiologisches Institut D2.02


Du hast neue Ideen und möchtest sie gerne umsetzen?

Du bist einfach nur neugierig, was wir alles so auf unseren Sitzungen besprechen?

Komm vorbei - es sind alle eingeladen!

Wir freuen uns auf Dich! Deine Fachschaft Medizin LMU



 

MentorTracks



Was bezeichnet eine gute Lehre und nützliche Forschung? Wie orientiert man sich bei der Suche nach einer Doktorarbeit? Wie profitiert man am bestens aus PJ im Ausland?  Welche Rolle spielt der internationale Austausch im Berufsleben? Diese Fragen beantwortet uns Herr Prof. Josef Eberle und erzählt uns von seinen eigenen Erfahrungen als erfolgreicher Virologe und engagierter Dozent.

Du möchtest selbst so interessante Personen wie Prof. Josef Eberle kennenlernen?
Melde dich einfach mit
deiner Campus-Kennungan und finde deinen persönlichen Mentor!



 

Save the Date

MeCuM-Mentor Debattierclub

 

Interessiert Dich Medizinethik? Willst Du strukturiertes Argumentieren üben?

Mit diesem Projekt möchte MeCuM-Mentor Euch an vier Terminen die Möglichkeit bieten, sich in einer kleinen Gruppe in Begleitung eines erfahrenen Ethiker oder Mediziner mit ethischen und politischen Debatten über Themen, die im direkten Bezug zur Tätigkeit eines Arztes oder eines klinischen Forschers stehen, auseinander zu setzen. Zum anderen soll es Euch helfen, Eure rhetorischen Fähigkeiten in Diskussionen und Debatten zu verbessern.

Interesse? Hier geht's zu mehr Infos und zur Bewerbung! (Deadline 30.04.2017 24:00)


DoktaMed 2017

Am Samstag, den 24.06.2017 wird die DoktaMed 2017 im Hörsaaltrakt Großhadern stattfinden.

Seit 9 Jahren bündelt Deutschlands größte Doktorarbeits-Messe für Mediziner alle wichtigen Infos zum Thema Promotion. An zahlreichen Messeständen kannst Du Dich über Institute und Arbeitsgruppen informieren, Vorträge von Basics zur Promotion bis zu Informationen zu klinischen Doktorarbeiten hören und bei Workshops Deine Fähigkeiten zum Abstract-Schreiben oder Statistik-Analyse ausbauen.

Erstmalig findet die DoktaMed dieses Jahr gemeinsam mit der Forschungskonferenz MMS ScienceCon statt.

Du hast bereits eine Doktorarbeit und möchtest Dein Institut vertreten? Hier geht's zur Instituts-Anmeldung.


Paul-Ehrlich-Contest 2017

(ehem. Goethe Contest, ehem. Benjamin-Franklin-Contest)

Worum geht es im Detail?
Der Paul-Ehrlich-Contest ist die Weiterführung des in den Vorjahren stattgefunden Goethe-Contest in Frankfurt bzw. Benjamin-Franklin-Contest in Berlin, an dem die LMU München schon häufig erfolgreich teilgenommen hat. Es handelt sich um einen spielerischen Wettbewerb zwischen studentischen Teams mehrerer medizinischer Fakultäten, bei dem im Studium erworbenes Wissen, praktische Fertigkeit, kombinatorische Schnelligkeit, aber auch Spaß an der Sache wichtig sind. Punkte und Sieg sind keineswegs bedeutungslos, aber auch nicht das wesentliche Ziel des Wettbewerbs.

Jedes studentische Team (je 5 Studierende) erhält 4 verschiedene Teilaufgaben, die gemeinsam gelöst und mit Punkten bewertet werden:
- Diagnose Check: Klinische Fälle sind zu diagnostizieren,
- Diagnose Blick: Typische Befunde sind anhand von projizierten Folien zu identifizieren,
- MedQuiz: Multiple-Choice-Fragen aus allen medizinischen Fachgebieten sind zu beantworten,
- Praktische Aufgaben sind aus der klinischen Medizin auszuführen.

Veranstalter: Abwechselnd Goethe-Universität Frankfurt am Main oder Charité Berlin, Fachbereich Medizin

Veranstaltungsort: Frankfurt am Main

Termin: 22. -23. Juni 2017

Gewinn: Es locken attraktive Preise, wobei natürlich unabhängig von der Platzierung der Spaß im Vordergrund steht. Ideal für die Examensvorbereitung!

Ablauf: Am ersten Tag gibt es Vorrunden, am folgenden Tag findet der eigentliche Contest zwischen den 7 besten Teams statt.

Website: http://www.paul-ehrlich-contest.de/

Wer darf mitmachen?
Teams aus 5 Studierenden im fortgeschrittenen klinischen Semester, aber noch nicht im PJ, die motiviert und bereit sind, sich als Vertreter unserer Fakultät dem Wettbewerb zu stellen und sich darauf vorzubereiten.

Vorbereitung:
Im März bis Juni werden den Studierenden mehrere Dozenten aus verschiedenen klinischen Schwerpunktgebieten zur Seite stehen und Intensiv-Tutorials (etwa 2x/Woche nach Absprache) anbieten: Innere Medizin, Neurologie, Pädiatrie, Dermatologie, Augenheilkunde, HNO, Radiologie, Notfallmedizin und Urologie. Außerdem wird sich das Team gegenseitig coachen.

Bewerbung:
Bitte sofort eine kurze Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf an Carola.Berking@med.uni-muenchen.de und Sonja.Molin@med.uni-muenchen.de schicken!


IgAP- die praxisnahe Vobi im Modul 23

In der Vobi „IgAP – Interprofessionelles geriatrisches Assessment im Pflegeheim“ können Sie interprofessionelle Zusammenarbeit erleben. Bei der Bearbeitung eines kurzen Casus-Falls lernen Sie die Methodik des geriatrischen Assessments kennen und gewinnen Einblicke in die Versorgung eines Pflegeheimbewohners.

Am 23. Juni führen Sie ein fachspezifisches Assessment bei einem Bewohner des Münchenstifts durch und bereiten ihre Erkenntnisse im interprofessionellen Team (Human- und Zahnmedizin, Pflege und Pharmazie) auf. Im Anschluss daran diskutieren Sie mit Experten aus den beteiligten Professionen die Assessmentergebnisse und Ihre Handlungsempfehlungen.

Sie haben noch offene Fragen?
Wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Just (anne.just@med.uni-muenchen.de, 089/4400-53248).

Fakten zur Veranstaltung:
Durchführung der Assessments, Aufbereitung, Präsentation der Ergebnisse und Evaluation im Münchenstift, Haus an der Rümannstraße 60 (Schwabing) am Freitag, 23.06.2017, 13:00 - ca. 17:00 Uhr (Theatersaal).

Für alle Vobis startet der Anmeldezeitraum am 24.4.


Photocontest der studentischen Forschungskonferenz MMS ScienceCon

Du hast Spaß an deiner Forschung? Du fotografierst gerne?

Dann mach doch mit und bewirb dich jetzt beim Fotowettbewerb der Munich Medical Student Science Conference (MMS ScienceCon). Das Motto ist "I ♥ Science". Ab dem 28.2.2017 könnt ich eure besten Fotos einreichen. Weitere Infos gibt es unter: http://www.mms-sciencecon.med.uni-muenchen.de/photocontest


MeMPE Summer University 10.–21.Juli 2017 – Prävention und Gesundheitsförderung

Du suchst ein klinisches Wahlfach, möchtest einfach Deinen Horizont erweitern oder wolltest schon immer an einer Summer School nach amerikanischem Vorbild teilnehmen? Dann sei dabei bei der dritten Runde der MeMPE Summer University!

Während der knapp zweiwöchigen Summer University im Juli 2017 (M5-Studierende können überschneidungsfrei während des Semesters teilnehmen) kannst Du praktische Erfahrung in drei Bereichen sammeln, die für jede/n Ärztin/Arzt wichtig sind: in der Prävention, der Gesundheitsförderung und der interprofessionellen Zusammenarbeit.

MeMPE steht für „Medicine and Master of Public Health and MSc Epidemiology“ – denn Studierende aus diesen drei Studiengängen nehmen an der Summer University teil. So bekommst Du schon während des Studiums die Gelegenheit, Deinen Blickwinkel zu erweitern und mit Menschen aus einer anderen Fachrichtung am selben Projekt zu arbeiten.

Für Deine erfolgreiche Teilnahme an der MeMPE Summer University erhältst Du ein Teilnehmerzertifikat für Deinen CV. Außerdem kannst Du die MeMPE als klinisches Wahlfach (Modul 5) belegen.

Weitere Infos bei Dr. Anne Just (anne.just@web.de), Ines Joos (ines.joos@med.uni-muenchen.de) und unter www.med.uni-muenchen.de/mempe

Bewerbung mit Lebenslauf, halbseitigem Motivationsschreiben und Priorität des Praxiseinsatzes (Landarztpraxis, Gesundheitsamt oder außeruniversitäre Präventionseinrichtung) an mempe@uni-muenchen.de

 


 

Rückblicke

FacharztDuell: Viszeral- vs. Gefäß- vs. Herzchirurgie

Am 02.02. war es mal wieder soweit: Bühne frei für das Facharztduell.

Dieses Mal trat die Viszeralchirurgie (Frau Dr. Hofmann), die Gefäßchirurgie (Herr Dr. Gäbel) und die Herzchirurgie (Herr Dr. Peterß) gegeneinander an und lieferten sich ein spannendes Duell der chirurgischen Fächer! Zunächst durften die Studenten über die TED-Fragen ein bisschen raten. Danach ging es schon mit dem Duell los und der Moderator Max Gradel brachte die Duellanten mit kritischen Fragen ins Schwitzen. Diskutiert wurden Themen wie der Arbeitsalltag, die Stimmung auf Station, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Voraussetzungen, die man für eine Assistenzarztstelle mitbringen sollte. Im Anschluss bekamen die StudentInnen noch die Möglichkeit den Duellanten Fragen zu stellen und auch nach der Veranstaltung blieben die Ärzte vor Ort um sich weiter mit den StudentInnen auszutauschen.

Schlussendlich war es ein sehr unterhaltsames Duell und die Teilnehmer gaben viele interessante Einblicke in ihr Arbeitsleben. Wir hoffen es hat euch ebenfalls gut gefallen und freuen uns schon auf das nächste Facharztduell im Frühling!

 


Du hast selbst Termine oder Veranstaltungen für den Newsletter? Dann schreib uns an mednews.lmu@gmail.com!
Nächster Redaktionsschluss: Montag, 22.05.2017