DoktaMed

 

 

Bei der DoktaMed - Doktorarbeitstage der medizinischen Fakultät - geht es um die Förderung von wissenschaftlichem Arbeiten und Vernetzung von Nachwuchsforschern.

 

 

Die DoktaMed wurde von Studenten für Studenten konzipiert und ins Leben gerufen. Sie ist die größte Doktorarbeitsmesse dieser Art für Medizinstudenten in Deutschland und wird nach wie vor vollständig durch studentische Initiative organisiert. Seit 2016 ist sie allerdings eine offizielle Veranstaltung der Medizinischen Fakultät und wird mit Unterstützung der Munich Medical Research School ausgerichtet.

Regelmäßig stellen sich über 30 Kliniken und Institute vor und Doktorarbeiten werden in Form von Postern oder Präsentationen am Messe-Tag vorgestellt. Zusammen mit zahlreichen Workshops zu Themen rund um das wissenschaftliche Arbeiten bieten wir dadurch ein umfassendes Angebot für die medizinische Promotion.

Eine Veranstaltung, die sich kein Medizinstudent entgehen lassen sollte.

Alle aktuellen Informationen wie zukünftige Termine und Angebote sowie Rückblicke auf die vergangenen Jahre könnt ihr auf doktamed.de finden.


Wann sind die nächsten Termine?

Die DoktaMed findet meist am Anfang des Sommersemesters statt. Alle weitere Infos erhaltet ihr auf unserer Projektwebsite.


Fotos teilweise: Matthias Deininger, MDgrafie