Auf ein Gespräch mit...

 

Welche Fachrichtung soll ich einmal einschlagen?

Klinische Tätigkeit oder medizinische Forschung?

Uniklinikum, peripheres Krankenhaus oder Niederlassung?

Alternative Berufsfelder als Ärztin/Arzt erkunden?

Mit diesem MeCuM-Mentor Projekt möchten wir euch die Möglichkeit bieten mit erfahrenen Ärztinnen und Ärzten über die Berufsperspektiven ihres Faches zu sprechen. In entspannter Atmosphäre berichten die Gäste an sechs Abenden aus ihrem Berufsalltag und beantworten eure Fragen zu Themen wie Karriereplanung, Ablauf von Aus- und Weiterbildung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf - oder Plaudern einfach aus dem Nähkästchen. Um eine entspannte und persönliche Atmosphäre zu schaffen ist die Teilnehmerzahl jeweils auf eine kleine Gruppe Studierender begrenzt.

Gäste im Wintersemester 2018/19

Herr Prof. Dr. Matthias Tschöp
 
 
 
Auf ein Gespräch mit Herrn Prof. Dr. Matthias Tschöp

Dienstag, 22. Januar 2019 - 18.30 Uhr

Raum wird noch bekannt gegeben

 

 

 

Nach seinem Studium der Humanmedizin an der LMU war Herr Prof. Tschöp als Assistenzarzt der Endokrinologie und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Klinikum der Universität tätig. Nach ausgedehnten nationalen und internationalen Forschungstätigkeiten im Bereich der Neuroendokrinologie nahm er 2003 eine Professur an der University of Cincinnati an, ehe er 2011 nach Deutschland zurückkehrte und eine Alexander-von-Humboldt-Professur der TU München annahm und bis 2018 als wissenschaftlicher Direktor das Helmholtz-Diabetes-Zentrum und das Institut für Diabetes und Adipositas am Helmholtz Zentrum  München leitete. Seit 1. August 2018 ist er wissenschaftlicher Geschäftsführer des Helmholtz Zentrum München. 2014 gründete er die Fachzeitschrift Molecular Metabolism, welche er als Chefredakteur bis 2018 betreute. Für seine Forschungsleistungen wurde Herr Prof. Tschöp vielfach ausgezeichnet, zuletzt erfolgte die Aufnahme als Ordentliches Mitglied in die Bayerische Akademie der Wissenschaften.
 
Herr Dr. Simon Weidert

 

Auf ein Gespräch mit Herrn Dr. Simon Weidert

Montag, den 05.11.2018 - 18.30 Uhr

Raum wird noch bekannt gegeben

 

 

 

Herr Dr. Weidert studierte Humanmedizin in Mainz und absolvierte anschließend den Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie an der LMU München, wo er heute seinen Schwerpunkt in der Wirbelsäulen- und Beckenchirurgie hat. Daneben arbeitet Herr Dr. Weidert seit 2011 als Berater im Gesundheitswesen und Gründer mehrerer medizinischer Start-ups. Er ist Co-Founder von Medability GmbH, einem Unternehmen das sich auf medizinische Simulationstechnologien zur Verbesserung der Aus- und Weiterbildung spezialisiert hat, von Mercuris GmbH, einem Projekt für digitale 3D Technologien in der Orthopädie, sowie von M3i GmbH. Als stellvertretender Geschäftsführer bei M3i GmbH, welches sich als Spin-off einer Förderinitiative am Klinikum der Universität entwickelt hat, leitet er eine Plattform, welche Innovationen der Medizintechnik effizienter weiterentwickelt.

Herr PD Dr. Georg Isbary

 

 

Auf ein Gespräch mit Herrn PD Dr. Georg Isbary

Montag, 03. Dezember 2018 - 17.00 Uhr

Raum wird noch bekannt gegeben

 

 

 

Herr PD Dr. Isbary studierte Humanmedizin in Tübingen und Marseille, promovierte in der Sportmedizin und wechselte für seinen Facharzt der Dermatologie an das Klinikum Schwabing. Darüberhinaus forschte er am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching und habilitierte 2014 an der LMU München. Seit 2014 ist er für das Pharmazeutische Unternehmen F. Hoffmann-La Roche AG in Grenzach-Wyhlen tätig, wo seine Schwerpunkte als Teamlead heute in der Krebsimmuntherapie liegen.

 


Rückblick auf vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen vergangener Semester:

Sommersemester 2018

Wintersemester 2017/18 

Sommersemester 2017 

Wintersemester 2016/17